Tisch­ten­nis-Stadt­meis­ter­schaf­ten we­gen ge­rin­ger Re­so­nanz kurz­fris­tig ab­ge­sagt

Stadtmeisterschaft 2017 Header

Beim aus­rich­ten­den Ver­ein Olym­pia Bot­trop gin­gen kaum Mel­dun­gen ein. Be­reits in den letz­ten Jah­ren wa­ren die Teil­neh­mer­zah­len rück­läu­fig.

Ei­gent­lich soll­ten am kom­men­den Wo­chen­en­de die tra­di­ti­ons­rei­chen Tisch­ten­nis-Stadt­meis­ter­schaf­ten statt­fin­den. Da auch nach Mel­de­schluss kaum Mel­dun­gen beim aus­rich­ten­den Ver­ein Olym­pia Bot­trop ein­ge­gan­gen wa­ren, ent­schied das Team um den Ver­eins­vor­sit­zen­den Ri­chard Bortz sich für die Ab­sa­ge. „Für das Ca­te­ring und die Tur­nier­lei­tung hat­ten wir für alle drei Tur­nier­ta­ge durch­ge­hend acht Leu­te ein­ge­plant. Wir ha­ben in den ver­gan­ge­nen Wo­chen Frei­wil­li­ge in un­se­ren Rei­hen ge­sucht und ge­fun­den, die ei­nen rei­bungs­lo­sen Ab­lauf ge­währ­leis­ten. Bei den ge­rin­gen Mel­de­zah­len hät­te der Auf­wand al­ler­dings in kei­nem Ver­hält­nis zum Er­trag ge­stan­den. Wir be­dau­ern die Ab­sa­ge sehr, da wir auch im Vor­feld schon viel Zeit in die Pla­nun­gen ge­steckt ha­ben.“
In al­len Be­rei­chen be­stand of­fen­sicht­lich kaum In­ter­es­se an dem Tur­nier. In kei­ner Her­ren­klas­se wur­den mehr als 8 Teil­neh­mer ge­mel­det. Bei den Da­men gab es gar kei­ne Mel­dung. Im Nach­wuchs­be­reich der A‑Klassen gab es nicht mehr als 6 Mel­dun­gen in den B‑Klassen gab es kei­ne Mel­dun­gen.

Die Tisch­ten­nis-Stadt­meis­ter­schaf­ten wer­den in Bot­trop im­mer im Wech­sel von den ver­schie­de­nen Ver­ei­nen aus­ge­rich­tet. Der aus­rich­ten­de Ver­ein Olym­pia Bot­trop hat­te be­reits im Vor­feld Be­den­ken an­ge­mel­det, ob eine aus­rei­chen­de Nach­fra­ge be­stehen wür­de. Auf ei­ner Sit­zung der Bot­tro­per Tisch­ten­nis­fach­schaft hat­ten die Ver­ei­ne den­noch be­schlos­sen, das Tur­nier am ers­ten Wo­chen­en­de der Som­mer­fe­ri­en aus­zu­tra­gen. Ri­chard Bortz be­dau­ert die ak­tu­el­le Si­tua­ti­on: „Die Ent­wick­lung hat dar­auf hin­ge­wie­sen, dass eine Aus­tra­gung ir­gend­wann kei­nen Sinn mehr ha­ben wird, wenn sich nichts än­dert. Auch in an­de­ren Städ­ten gibt es die glei­chen Pro­ble­me. Wir wer­den uns mit al­len Ver­ei­nen im Rah­men der Fach­schaft über die Zu­kunft des Tur­niers un­ter­hal­ten müs­sen. Im­mer­hin hat der Bot­tro­per Tisch­ten­nis­sport ja durch­aus Er­fol­ge vor­zu­wei­sen. Wir möch­ten an die­ser Stel­le al­len Hel­fern für ihre Mü­hen in der Vor­be­rei­tung und der TTG 75, die uns ihre Ti­sche, Net­ze und Ban­den zur Ver­fü­gung ge­stellt hat, für ihre Hilfs­be­reit­schaft dan­ken.“

Bild­quel­len

  • Stadt­meis­ter­schaft 2017 Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
Matthias Siebert

Matthias Siebert

Matthias ist als Pressewart im Vereinsvorstand und Kapitän der 1. Mannschaft. Bei Not am Mann betreut er auch mal die Nachwuchsteams. Er verfasst hier die Spielberichte des Verbandsliga-Teams.

3 Antworten

  1. Hal­lo TT-Freun­de,

    ei­ner­seits hal­te ich die kurz­fris­ti­ge Ab­sa­ge für zu pes­si­mis­tisch, da auch wir letz­tes Jahr zu die­sem Zeit­punkt nur 60 Mel­dun­gen aus den an­de­ren Ver­ei­nen hat­ten, s.
    http://www.ttg75.de/?p=1522
    ob­wohl wir ja da­mals ex­tra 2 Euro Stra­fe für Nach­mel­dung an­ge­droht hat­ten, auf wel­che wir dann aber ver­zich­tet ha­ben 🙂

    So­mit muss auch ich mir den Schuh an­zie­hen, nicht hart­nä­ckig ge­nug die Leu­te auf eine Vor­anmel­dung ge­drängt zu ha­ben, so­mit nur 9 Mel­dun­gen sei­tens TTG.

    Jetzt wo das Kind in den Brun­nen ge­fal­len ist, soll­ten wir das bes­te draus ma­chen.
    Frei­tag wäre eh un­ser nor­ma­ler Trai­nings­tag, so­mit sind alle ein­ge­la­den, auch ohne Ti­tel vorm Ur­laub noch­mal zum Schlä­ger zu grei­fen. So­fern Olym­pia noch kei­ne Ab­sa­ge beim Sport­amt ge­macht hat, wür­de ich auch Sams­tag von 17 – 22 Uhr die Hal­le öff­nen, da­mit zu­min­dest der bes­te Hob­by­spie­ler in Bot­trop ge­kürt wer­den kann.

    Das war letz­tes Jahr ne­ben den Se­nio­ren bei Ebel mit 20 Teil­neh­mern die er­folg­reichs­te Klas­se und ich den­ke, auch die­ses Jahr fal­len da wie­der 14 Spie­ler von St. Bar­ba­ra ein, ei­ni­ge Ebeler und si­cher­lich auch ei­ni­ge von TTG.

    Des­wei­te­ren wür­de ich auch alle bis 1200 QTTR teil­neh­men las­sen. Start­ge­bühr ent­fällt, Bier gibt es trotz­dem 🙂

    Sonn­tag ge­hen wir dann alle in die Kir­che und ge­lo­ben Bes­se­rung fürs nächs­te Jahr.

    Mit sport­li­chen Grü­ßen
    Chris­toph

    • Avatar Markus Bloch sagt:

      Hal­lo Chris­toph,

      so kann man viel­leicht noch ein biss­chen was ret­ten, dan­ke für das An­ge­bot.

      Ich habe am Diens­tag her­aus­ge­hört, dass das The­ma in der Fach­schaft er­ör­tert wer­den soll. Eine Idee wäre, die SM als of­fe­nes Tur­nier mit TTR-Re­le­vanz statt­fin­den zu las­sen. Da­mit könn­ten wie­der meh­re­re Teil­neh­mer an­ge­zo­gen wer­den. Ich fin­de, eine Idee mit Po­ten­zi­al, die auch in an­de­ren Städ­ten be­reits um­ge­setzt wird.

      Las­sen wir uns das mal als mög­li­ches Sze­na­rio durch den Kopf ge­hen…

      Keep it Coun­try,
      Mar­kus

  1. 14.07.2017

    […] der Ab­sa­ge der Stadt­meis­ter­schaf­ten fin­det am Frei­tag, 14.Juli ab 16 Uhr nur nor­ma­les Trai­ning in der Ja­nusz-Kor­c­zak-Hal­le statt. Am […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: