Mrz 30

Beitrag drucken

A-Schüler beenden Saison, mit deutlichem Sieg, auf einem hervorragendem Tabellenplatz

Am letzten Wochenende der Saison durften die A-Schüler sogar zweimal ran, da das Spiel gegen PSV Recklinghausen verlegt wurde. Am Freitag wurde also gegen PSV Recklinghausen gespielt und am Samstag spielte man gegen SuS Polsum.

Die Rollenverteilung war in beiden Spielen klar verteilt. Gegen PSV Recklinghausen ging man als Außenseiter ins Spiel, während man gegen SuS Polsum favorisiert war.

Schüler I 1-4 2016/2017

Die A-Schüler beenden die Saison mit einer Top-Platzierung: (v.l.) Marvin Sachs, Henrik Hester, Matthias Zeiger, Jonas Wolany
Foto: Markus Bloch

Gegen PSV Recklinghausen traten die Olympioniken mit Marvin Sachs, Matthias Zeiger und Jonas Wolany zu dritt an. Trotz heftiger Gegenwehr ging das Spiel 3:7 verloren. Die Punkte für unsere A-Schüler holten Matthias Zeiger (2) und Jonas Wolany (1). Da man trotz der Niederlage drei Spiele gewinnen konnte, konnte man dennoch einen Punkt mit nach Hause nehmen. Dieser könnte noch sehr wertvoll werden, wie später noch verdeutlicht wird.

Im zweiten Spiel vom Wochenende gegen SuS Polsum traten unsere A-Schüler, ebenfalls zu dritt, mit Henrik Hester, Mathias Zeiger und Jonas Wolany an. In diesem Spiel stellten sie ihren Favoritenstatus mit einem 10:0 Sieg eindrucksvoll unter Beweis. Dieses Spiel unterstreicht auch die enorme Entwicklung, die die Mannschaft während der Saison durchgangen ist.

Nach den beiden Spielen belegt man in der Blitztabelle mit 25 Punkten den ersten Tabellenplatz. Jedoch haben die beiden Verfolger, VFB Kirchhellen und PSV Recklinghausen, jeweils ein Spiel weniger. Da die beiden Verfolgerteams jeweils 23 Punkte haben, würden am Ende der Saison drei Mannschaften mit 25 Punkten vorne liegen. Dann würde das Spielverhältnis entscheiden. Da Olympia das beste Spielverhältnis hat wäre man demzufolge Erster.

Ob man jetzt am Ende Erster oder Zweiter wird ist jedoch im Endeffekt gar nicht so wichtig. So oder so war es eine fantastische Saison mit einer, sportlich gesehen, super Leistung und, was noch wichtiger ist, einer großen Menge Spaß. Die Jungs haben gezeigt, dass sie den Mannschaftsgedanken immer vor die eigenen Interessen stellen können und dass keiner den Kopf hängen lässt, auch wenn es mal nicht so gut läuft. Diese Einstellung zeichnet die Mannschaft aus und ist viel mehr wert als jeder sportliche Erfolg. Es ist schön zu sehen, dass sich auch schon in den Schülermannschaften die Werte des ganzen Vereins widerspiegeln.

Über den Autor

Hendrik Paskuda

Hendrik Paskuda

Hendrik ist als Stammspieler der 1. Mannschaft in der Landesliga unterwegs und betreut die Schülermannschaft. Für letztere schreibt er hier auch die Spielberichte.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.djk-olympia-bottrop.de/ligabetrieb/a-schueler-beenden-saison-mit-deutlichem-sieg-auf-einem-hervorragendem-tabellenplatz-3697/

«

»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst du der Verwendung der Cookies zu.OK

%d Bloggern gefällt das: