Apr 06

Beitrag drucken

Jugend siegt auch beim VfL Hüls

Auch, wenn sie sich teilweise schwer getan haben, konnte unsere Jugend am Dienstag auch das Nachholspiel beim VfL Hüls im Marl deutlich gewinnen.

Jungen I 2016/2017

Die olympische Jugend siegt auch in Hüls
(v.l.) Benedikt Zeiger, Simon Pelzel, René Bloch
Foto: Markus Bloch

Das Spiel wurde auf unseren Wunsch von Samstag auf Dienstag verlegt, so dass unser Jugend-Trio samt Coach Michael Schirlo statt zum Training an die ehemalige Körnerschule nach Marl an die Harkort-Schule zum Auswärtsspiel fuhr. Hier lief nebenher auch das Training, so dass die kleine Halle gut besucht war.

Zu Beginn stellten sich René Bloch und Benedikt Zeiger wie üblich im Doppel ihren Gegnern Ortner/Degler und schickten sich an, ihr erstes Doppel der Saison zu verlieren. Unverdient wäre es nicht gewesen, allerdings konnten die Boyer im Entscheidungssatz das Ruder so gerade noch herumreißen und das Spiel gewinnen (-5/9/9/-8/9).

Im Anschluss bekam René es im Einzel mit Justin Degler zum tun und konnte einen ungefährdeten 3:0-Sieg einfahren (5/7/8), am Nebentisch brauchte Benedikt einen Satz mehr und konnte gegen Felix Ortner 3:1 gewinnen (4/9/-9/11).

Bloch/Zeiger Doppel bei der TTG75

Im Doppel sind René Bloch (r) und Benedikt Zeiger ungeschlagen

Dann ging Simon Pelzel an den Tisch und musste gegen Degler eine Dreisatz-Niederlage hinnehmen (-7/-7/-8), während Benedikt parallel gegen Timo Schaffer einen glatten 3:0-Erfolg einfahren konnte (3/1/0). Anschließend benötigte René vier Sätze (8/-9/3/4) gegen Ortner, um den fünften Punkt für seine Farben zu holen und das Unentschieden als Minimalergebnis zu sichern. Simon konnte gegen am Nebentisch mit einem Dreisatz-Sieg über Schaffer (9/9/6) den Sieg für die Boyer manifestieren.

Drei oder vier Punkte? Darum ging es jetzt noch. Und René und Benedikt sorgten für den Vierer. René konnte gegen ebenso in drei Sätzen gewinnen (5/1/5), wie Benedikt sich 3:0 gegen Degler durchsetzte (5/3/3). Zum Abschluss musste Simon noch gegen Ortner ran und zeigte bei 0:2 Satzrückstand Moral und gewann den dritten Satz 11:8. Am Ende musste er seinem Gegner doch nach vier Sätzen zum Sieg gratulieren (-5/-11/8/-9). Damit stand das Endergebnis von 8:2 für die Boyer fest, die olympische Jugend bleibt in dieser Saison weiter ungeschlagen und setzt sich an der Spitze der Kreisliga noch weiter ab. Als Meister stand man ja vorher schon fest.

Zum Saisonabschluss kommt am Samstag noch die Jugend des Tabellenletzten TTG 75 zum Derby in die Boy, das Hinspiel konnten die Grün-Weißen 9:1 für sich entscheiden.

Punkte:

Doppel: René Bloch/Benedikt Zeiger 1:0
Einzel: René Bloch 3:0, Benedikt Zeiger 3:0, Simon Pelzel 1:2

Über den Autor

Markus Bloch

Markus Bloch

Webmaster dieser Seite, verantwortlich für das Technische. Zudem als IT-Wart im Vorstand des Vereins. Schreibt Beiträge über die Jugend, Turniere und allgemeiner Art, steuert Fotos bei, seine Fotos stehen unter Creative Commons: Namensnennung, Weitergabe unter den gleichen Bedingungen in Version 3.0 und in der deutschen Übersetzung (CC by-sa 3.0 de) Lizenz.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.djk-olympia-bottrop.de/ligabetrieb/jugend-siegt-auch-beim-vfl-huels-3720/

«

»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst du der Verwendung der Cookies zu.OK

%d Bloggern gefällt das: