Allgemeiner Header

Ergebnisse vom 6. und 7.11.2015

Das vergangene Wochenende verlief für unsere Mannschaften durchwachsen. Die Dritte trat in der 1. Herren-Kreisklasse gegen TSC Dorsten II gar nicht erst an, weil keine gesunden Spieler zur Verfügung standen. Weil die Vierte selbst ein Spiel hatte, konnte sie keine sechs Ersatzspieler an die Dritte abgeben.

Herren Landesliga: TTV GW Schultendorf – Herren I 9:4

Unsere Erste hatte beim Verbandsliga-Absteiger aus Gladbeck keine Chance. Die drei Doppel zum Einstieg gingen durchweg an die Gastgeber. Die Gäste konnten drei von vier Einzeln im oberen Paarkreuz sowie ein Spiel um unteren Paarkreuz für sich entscheiden. Die vorletzte Partie im unteren Paarkreuz konnte Hendrik Paskuda zwar auch für sich entscheiden, da Schultendorf jedoch kurz vorher den 9. Punkt holte, wurde das Spiel nicht mehr gewertet

Herren Kreisliga: TSSV Bottrop IV – Herren II 6:9

Die Zweite ging im Fuhlenbrock als Sieger aus der Halle. Schon die drei Eingangsdoppel konnten die Boyer für sich entscheiden. Im oberen und mittleren Paarkreuz gingen von je vier Spielen nur eine an die Olympioniken, wärend im unteren Paarkreuz alle vier Partien gewonnen wurden.

Herren 2. Kreisklasse 1: SuS Polsum II – Herren IV 6:9

Auch die Vierte konnte einen Auswärtssieg einfahren. Dabei konnten die Boyer nur eins der drei Eingangsdoppel für sich entscheiden. Sowohl im oberen als im mittleren Paarkreuz wurden die Einzel gerecht zwischen Gastgeber und Gast geteilt, während alle vier Spiele um untern Paarkreuz zugunsten der olympischen Farben ausgingen.

Jungen Kreisliga: ETG Recklinghausen – Jungen 5:5

Unsere Jugend muss noch immer auf die verletzte Jana Kütemann verzichten, sie wurde erneut von René Bloch aus der 1. Schüler ersetzt.

Die beiden Eingangsdoppel gingen an die Gastgeber, die bisher jede Begegnung in der Liga verloren haben. Für die fünf Punkte zum Unentschieden sorgten im oberen Paarkreuz Johannes Zeiger (2) und im unteren Paarkreuz Paul Schäfer (1) und René Bloch (2). Dem Spielverlauf nach ein unbefriedigendes Ergebnis.

B-Schüler Kreisliga 2: SG Suderwich – B-Schüler 0:10

Die B-Schüler waren in Recklinghausen chancenlos, zumal sie nur mit zwei statt drei Spielern antraten. Matthias Zeiger und Jonas Wolany konnten jeweils ein Einzel für sich entscheiden, die übrigen vier Einzel und das Doppel gingen an die Gastgeber. Zudem wurden natürlich die drei Spiele, die der nicht anwesende dritte Spieler hätte machen sollen, für Suderwich gewertet.

Nachtrag vom 13.10.2015: Da Suderwich scheinbar einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hat, wurde die Begegnung nachträglich mit 0:4 Punkten und 0:10 Spielen gegen die Gastgeber gewertet.

B – Kreisliga – Schüler Gr. :2 (Auszug)
SG Suderwich: Aus dem Bericht vom 07.11.2015 (DJK Olympia Bottrop) geht hervor, dass die Mannschaft von SG Suderwich einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hat. In dieser Angelegenheit wird wie folgt entschieden: Das Meisterschaftsspiel wird mit 4:0 Punkten und 10:0 Spiele für die Mannschaft von SG Suderwich als verloren gewertet, und dementsprechend in der Tabelle verzeichnet. Laut WO wird der Verein SG Suderwich mit einer Ordnungsstrafe von 10,00 € belegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. InformationOK

 
%d Bloggern gefällt das: