Herren I Header

Deut­li­che Nie­der­la­ge der Ers­ten beim PSV Ober­hau­sen

Rück­schlag für Olym­pia im Ab­stiegs­kampf
In der Hin­run­de hat­te man die Zweit­ver­tre­tung in ei­ge­ner Hal­le noch mit 9:2 be­zwin­gen kön­nen. In der Rück­run­de tre­ten die Ober­hau­se­ner in ei­ner deut­lich stär­ke­ren For­ma­ti­on an.

Die ver­än­der­te Auf­stel­lung zeig­te deut­li­che Wir­kung. Im­mer­hin ge­hö­ren die Ober­hau­se­ner zu den stärks­ten Mann­schaf­ten der Rück­run­de. So­mit war be­reits vor Spiel­be­ginn klar, dass die Auf­ga­be für die Boy­er im Ver­gleich zur Hin­run­de un­gleich schwie­ri­ger wer­den wür­de.

Mackenberg-Zwillinge Doppel PSV Oberhausen
Sven und Mar­vin im Dop­pel beim PSV Ober­hau­sen II
Bild: Mar­kus Bloch

Da­bei kam die Olym­pia im Ver­gleich zu den Vor­wo­chen gut aus den Start­lö­chern. Nach den schwa­chen Er­geb­nis­sen in den Dop­peln in den letz­ten Be­geg­nun­gen konn­ten dies­mal Sven Mackenberg/​Marvin Ma­cken­berg und Ro­bert Daitschmann/​Jörg Ma­cken­berg Sie­ge ein­fah­ren. Nur Hen­drik Paskuda/​Matthias Sie­bert fan­den nicht ins Spiel und un­ter­la­gen mit 0:3 Sät­zen.

Die 2:1 Füh­rung nach den Dop­peln konn­te in den Ein­zeln nicht ge­nutzt wer­den. Alle sechs Ein­zel des ers­ten Durch­gangs gin­gen ver­lo­ren. Die bei­den Ein­zel von Mat­thi­as Sie­bert und Jörg Ma­cken­berg im un­te­ren Paar­kreuz wur­den zwar in fünf Sät­zen ent­schie­den, aber bei­de Boy­er ver­lo­ren ihre Ent­schei­dungs­sät­ze deut­lich. So­mit lag die Olym­pia nach dem ers­ten Durch­gang ver­dient mit 2:7 in Rück­stand.

Zwar konn­te Sven Ma­cken­berg für sei­ne Far­ben durch ei­nen glat­ten Sieg ge­gen Do­mi­nik Sa­ga­we noch ei­nen Punkt ein­fah­ren, aber nach den ver­lo­re­nen Ein­zeln von Mar­vin Ma­cken­berg und Ro­bert Daitsch­mann war die Nie­der­la­ge für den Auf­stei­ger be­sie­gelt.

Ins­ge­samt war das Spiel ei­ner der schwä­che­ren Sai­son­auf­trit­te der Boy­er, die sich in der un­ge­wohnt gro­ßen Hal­le und mit den ex­trem schnel­len Spiel­ti­schen der Gast­ge­ber zu kei­nem Zeit­punkt zu­recht fan­den. In der nächs­ten Wo­che muss sich die Mann­schaft im Heim­spiel ge­gen den TTSC Mül­heim deut­lich stei­gern, um im Kampf um den di­rek­ten Klas­sen­er­halt drin­gend be­nö­tig­te Punk­te ein­zu­fah­ren und wie­der Bo­den auf die Kon­kur­ren­ten gut­zu­ma­chen.

Punk­te:

Dop­pel: Sven Mackenberg/​Marvin Ma­cken­berg 1:0, Ro­bert Daitschmann/​Jörg
Ma­cken­bert 1:0, Hen­drik Paskuda/​Matthias Sie­bert 0:1
Ein­zel: Sven Ma­cken­berg 1:1, Mar­vin Ma­cken­berg 0:2, Ro­bert Daitsch­mann 0:2,
Hen­drik Pas­ku­da 0:1, Mat­thi­as Sie­bert 0:1, Jörg Ma­cken­berg 0:1

Bild­quel­len:

  • Her­ren I Hea­der: Ste­fan Laagland / Olym­pia Bot­trop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: