Un­glück­li­che Nie­der­la­ge für Olym­pia IV

Herren IV 2019/2020 RR HeaderManfred Joachimsthaler

In ei­nem bis zum Schluss span­nen­den Orts­der­by ver­lor Olym­pi­as 4. Her­ren­mann­schaft un­glück­lich 6:9 ge­gen die Re­ser­ve des VfB Kirch­hel­len. Zu­min­dest ein Un­ent­schie­den wäre mach­bar und letzt­end­lich auch ver­dient ge­we­sen.

Da­bei er­wisch­te die Mann­schaft den denk­bar schlech­tes­ten Start in das Spiel. Alle drei Ein­gangs­dop­pel (Ri­chard Bortz/​Franz Uhl, Be­ne­dikt Zeiger/​Michael Schir­lo, Det­lef Gleiss/​Dmytro Freyd­zon) gin­gen recht deut­lich an den Gast.

Im obe­ren Paar­kreuz konn­te der Rück­stand zu­nächst nicht ver­kürzt wer­den. Wäh­rend Ri­chard in 4 Sät­zen ge­wann, muss­te sich Be­ne­dikt trotz star­ker Ge­gen­wehr der Kirch­hel­le­ner Nr. 1 ge­schla­gen ge­ben.

Mi­cha­el und Franz ge­lang es dann, das Spiel wie­der of­fen zu ge­stal­ten. Durch je­weils kla­re 3:0‑Siege konn­ten sie auf 3:4 ver­kür­zen.

Die bei­den Spie­le im un­te­ren Paar­kreuz gin­gen je­weils über die vol­le Di­stanz.

Det­lef muss­te nach ei­ner 2:0‑Führung noch den Satz­aus­gleich hin­neh­men, be­wies aber Ner­ven­stär­ke und ge­wann den 5. Satz mit 11:9.

Dmy­t­ro zeig­te ein be­herz­tes Spiel, muss­te aber lei­der nach ei­nem 10:12 im letz­ten Satz sei­nem Geg­ner gra­tu­lie­ren.

Zu Be­ginn der zwei­ten Run­de schaff­ten es dann Ri­chard und Be­ne­dikt, den Gast­ge­ber in Füh­rung zu brin­gen. Ri­chard ge­wann nach 4 je­weils äu­ßerst knap­pen Sät­zen. Be­ne­dikt ging nach ei­nem 11:5 im Ent­schei­dungs­satz als Sie­ger vom Tisch.

Die­se Füh­rung konn­te an­schlie­ßend aber lei­der nicht ver­tei­digt wer­den.

Mi­cha­el ge­wann zwar den ers­ten Satz, ver­lor die nächs­ten bei­den äu­ßerst knapp und schaff­te auch im vier­ten Satz die Wen­de nicht mehr. Franz ver­lor in ei­nem sehr aus­ge­gli­che­nen Spiel sehr un­glück­lich den Ent­schei­dungs­satz mit 12:14.

Det­lef und Dmy­t­ro schaff­ten es an­schlie­ßend nicht mehr, das Spiel noch­mals zu dre­hen. Nach zwei Nie­der­la­gen stand die 6:9‑Niederlage nach fast 3,5 Stun­den Spiel­zeit fest.

Das nächs­te Spiel fin­det nicht wie ge­plant am kom­men­den Sams­tag, son­dern erst am 18.02. (Diens­tag, 19:30 Uhr) statt. TTC Bot­trop 47 hat un­se­rem Wunsch ei­ner Spiel­ver­le­gung sport­lich fair und dan­kens­wer­ter­wei­se ent­spro­chen.

Bild­quel­len

  • Her­ren IV 2019/2020 RR Hea­der: Man­fred Joachimsthaler/​Olympia Bot­trop
Michael Schirlo

Michael Schirlo

Als Schülerwart und an der Förderung unseres Nachwuchses beteiligt. Außerdem ist er Kapitän der 4. Herren, für die Michael hier die Berichte verfasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: