Er­satz­ge­schwäch­te Re­ser­ve chan­cen­los beim TTC Horst-Süd – Kla­re 1:9 Nie­der­la­ge

Allgemeiner Header

Am Frei­tag­abend stand für die 2. Her­ren Mann­schaft der DJK Olym­pia das Aus­wärts­spiel beim TTC-Horst-Süd auf dem Spiel­plan. Wir tra­ten auf Grund des be­rufs­be­ding­ten Feh­lens von Ma­ryschka und des ver­letz­ten Bortz er­neut nur mit vier Stamm­spie­lern an. Als Er­satz stan­den Franz Uhl aus der vier­ten Mann­schaft und René Bloch aus der 1. Schü­ler zur Ver­fü­gung.

Beim Ein­tref­fen in der Hal­le wur­de uns von dem Ka­pi­tän von Horst-Süd mit­ge­teilt, dass sie das Spiel ge­gen uns erst­ma­lig in die­ser Sai­son in Best­be­set­zung be­strei­ten wür­den. Dies soll­te für uns die Sa­che nicht ein­fa­cher ma­chen und so nahm das Un­heil auch be­reits nach den Dop­pel sei­nen Lauf…

Un­ser Dop­pel 1 Szymiczek/​ Schir­lo ver­lor in vier Sät­zen ge­gen die stra­ke Paa­rung Gries/​ Ro­si­nek, un­ser Dop­pel 2 Niesmak/​ Paw­le­ta nach gu­tem Spiel in 5 Sät­zen ge­gen das geg­ne­ri­sche Spit­zen­dop­pel. Un­ser neu for­mier­tes Dop­pel 3 Uhl / Bloch war lei­der chan­cen­los ge­gen die Rou­ti­ne von Eich­mann und Gö­bel. Es stand so­mit  be­reits nach den Dop­peln 0:3.

Im obe­ren Paar­kreuz zeig­te die geg­ne­ri­sche Num­mer 1 Has­ke an­schlie­ßend ein si­che­res Spiel ge­gen Schir­lo, wel­ches mit 0:3 ge­gen un­se­ren Ab­wehr­spie­ler en­de­te. Szy­mic­zek konn­te in dem wei­te­ren Spiel des obe­ren Paar­kreu­zes eine 2:0 Satz­füh­rung nicht nach Hau­se brin­gen und ver­lor im fünf­ten Satz in der Ver­län­ge­rung mit 10:12. Zwi­schen­stand nach ca. 1 Stun­de Spiel­zeit war da­mit ein 0:5 aus un­se­rer Sicht.

Im mitt­le­ren Paar­kreuz konn­te dann end­lich der ers­te Punkt für die Olym­pio­ni­ken ge­holt wer­den. Cap­tain Marc Paw­le­ta schlug Eich­mann völ­lig un­ge­fähr­det in drei Sät­zen.

Da­nach folg­ten je­doch prompt vier 0:3 Nie­der­la­gen von Nies­mak, Bloch, Uhl und Szy­mic­zek, so dass am Ende ein 1:9 auf der An­zei­ge­ta­fel der Hors­ter Sport­hal­le stand.

Der Aus­blick für die nächs­te Wo­che ist lei­der auch nicht bes­ser. Ne­ben den bei­den be­kann­ten Aus­fäl­len wird ge­gen den Spit­zen­rei­ter TTV GW Schul­ten­dorf III auch noch Mi­cha­el Szy­mic­zek be­rufs­be­dingt feh­len, so dass wir mit drei Er­satz­spie­len an­tre­ten wer­den.

Bild­quel­len

  • All­ge­mei­ner Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
Marc Pawleta

Marc Pawleta

Marc ist Stammspieler in der 3. Herren. Er verfasst hier hauptsächlich Spielberichte seines Teams.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: