Er­satz­ge­schwäch­te Re­ser­ve chan­cen­los beim TTC Horst-Süd – Kla­re 1:9 Nie­der­la­ge

Allgemeiner Header

Am Frei­tag­abend stand für die 2. Her­ren Mann­schaft der DJK Olym­pia das Aus­wärts­spiel beim TTC-Horst-Süd auf dem Spiel­plan. Wir tra­ten auf Grund des be­rufs­be­ding­ten Feh­lens von Ma­ryschka und des ver­letz­ten Bortz er­neut nur mit vier Stamm­spie­lern an. Als Er­satz stan­den Franz Uhl aus der vier­ten Mann­schaft und René Bloch aus der 1. Schü­ler zur Ver­fü­gung.

Beim Ein­tref­fen in der Hal­le wur­de uns von dem Ka­pi­tän von Horst-Süd mit­ge­teilt, dass sie das Spiel ge­gen uns erst­ma­lig in die­ser Sai­son in Best­be­set­zung be­strei­ten wür­den. Dies soll­te für uns die Sa­che nicht ein­fa­cher ma­chen und so nahm das Un­heil auch be­reits nach den Dop­pel sei­nen Lauf…

Un­ser Dop­pel 1 Szymiczek/​ Schir­lo ver­lor in vier Sät­zen ge­gen die stra­ke Paa­rung Gries/​ Ro­si­nek, un­ser Dop­pel 2 Niesmak/​ Paw­le­ta nach gu­tem Spiel in 5 Sät­zen ge­gen das geg­ne­ri­sche Spit­zen­dop­pel. Un­ser neu for­mier­tes Dop­pel 3 Uhl / Bloch war lei­der chan­cen­los ge­gen die Rou­ti­ne von Eich­mann und Gö­bel. Es stand so­mit  be­reits nach den Dop­peln 0:3.

Im obe­ren Paar­kreuz zeig­te die geg­ne­ri­sche Num­mer 1 Has­ke an­schlie­ßend ein si­che­res Spiel ge­gen Schir­lo, wel­ches mit 0:3 ge­gen un­se­ren Ab­wehr­spie­ler en­de­te. Szy­mic­zek konn­te in dem wei­te­ren Spiel des obe­ren Paar­kreu­zes eine 2:0 Satz­füh­rung nicht nach Hau­se brin­gen und ver­lor im fünf­ten Satz in der Ver­län­ge­rung mit 10:12. Zwi­schen­stand nach ca. 1 Stun­de Spiel­zeit war da­mit ein 0:5 aus un­se­rer Sicht.

Im mitt­le­ren Paar­kreuz konn­te dann end­lich der ers­te Punkt für die Olym­pio­ni­ken ge­holt wer­den. Cap­tain Marc Paw­le­ta schlug Eich­mann völ­lig un­ge­fähr­det in drei Sät­zen.

Da­nach folg­ten je­doch prompt vier 0:3 Nie­der­la­gen von Nies­mak, Bloch, Uhl und Szy­mic­zek, so dass am Ende ein 1:9 auf der An­zei­ge­ta­fel der Hors­ter Sport­hal­le stand.

Der Aus­blick für die nächs­te Wo­che ist lei­der auch nicht bes­ser. Ne­ben den bei­den be­kann­ten Aus­fäl­len wird ge­gen den Spit­zen­rei­ter TTV GW Schul­ten­dorf III auch noch Mi­cha­el Szy­mic­zek be­rufs­be­dingt feh­len, so dass wir mit drei Er­satz­spie­len an­tre­ten wer­den.

Bild­quel­len

  • All­ge­mei­ner Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
Marc Pawleta

Marc Pawleta

Marc ist Stammspieler in der 3. Herren. Er hat hier in seiner Zeit als Kapitän der 2. Mannschaft hauptsächlich Spielberichte dieses Teams verfasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: