Olym­pi­sche Ju­gend macht den Auf­stieg klar

Jungen I 2016/2017 Header

Die olym­pi­sche Ju­gend hat am Sams­tag in der Kreis­li­ga ge­gen den PSV Reck­ling­hau­sen ei­nen 8:2‑Erfolg ein­ge­fah­ren und ist da­mit un­ein­hol­ba­rer Ta­bel­len­füh­rer. Der Auf­stieg in die Be­zirks­li­ga ist ge­si­chert, wäre da nicht eine klit­ze­klei­ne Sa­che…

Die Boy­er durf­ten schon mit ei­nem 3:0‑Vorsprung in die Par­tie ge­hen, da die Gäs­te mit nur zwei Spie­lern an die ehe­ma­li­ge Kör­ner­schu­le ka­men. Das mach­te es na­tür­lich ein­fach, den Sieg zu ho­len, ob­wohl die Grün-Wei­ßen sich teil­wei­se sehr schwer ta­ten.

Jungen I 2016/2017
Die Jun­gen ha­ben den Auf­stieg in die Be­zirks­li­ga per­fekt ge­macht
(v.l.) Be­ne­dikt Zei­ger, Si­mon Pel­zel, René Bloch

Das Dop­pel René Bloch/​Benedikt Zei­ger agier­te ge­wohnt sou­ve­rän und lan­de­te ge­gen Mininno/​Schabert ei­nen kla­ren Drei­satz-Er­folg (3/9/5). In den Ein­zeln wur­de es teil­wei­se en­ger. Zu­nächst konn­te René sich klar ge­gen Tim Luca Scha­bert durch­set­zen (6/8/6) und Be­ne­dikt hat­te mit Raoul An­to­nio Mi­nin­no auch kei­ne Pro­ble­me und ge­wann 3:0 (1/8/3). Dann je­doch tat René sich ge­gen Mi­nin­no schwer und fand zu­nächst kei­ne Mit­tel ge­gen Gast aus Reck­ling­hau­sen. Den ers­ten Satz konn­te er so ge­ra­de in der Ver­län­ge­rung ge­win­nen. Im zwei­ten Satz lief es bes­ser, René hat­te sich bes­ser auf das Spiel sei­nes Geg­ners ein­ge­stellt, doch den drit­ten Satz muss­te er dem Gast über­las­sen. Am Ende stand ein um­kämpf­ter 3:1‑Sieg für René (11/4/-4/5).

Am Ne­ben­tisch stand Si­mon Pel­zel kom­plett ne­ben sich und war ge­gen Scha­bert chan­cen­los. Fol­ge­rich­tig ver­lor er die Par­tie 0:3 (-7/-8/-5). Auch ge­gen Mi­nin­no zeig­te sich, dass Si­mon ei­nen ge­brauch­ten Tag er­wischt hat. Auch hier un­ter­lag er ohne ech­te Chan­ce in drei Sät­zen (-7/-5/-5). Be­ne­dikt hin­ge­gen mach­te mit Scha­bert kur­zen Pro­zess und sieg­te er­neut 3:0 (6/5/4) und mach­te nach gut ei­ner Stun­de Spiel­zeit den 8:2‑Sieg für sei­ne Far­ben klar.

Die olym­pi­sche Ju­gend be­legt nun mit 56:8 Punk­ten den ers­ten Ta­bel­len­platz und ist nicht mehr ein­zu­ho­len. Der Auf­stieg in die Be­zirks­li­ga ist da­mit si­cher, wenn da nicht ein Sa­che wäre: auf Kreis­ebe­ne wird im Braun­schwei­ger Sys­tem ge­spielt, das auch Mann­schaf­ten mit nur drei Spie­lern zu­lässt. Und das ha­ben un­se­re Jungs aus­ge­nutzt, sie sind eben nur eine Drei­er-Mann­schaft. In der Be­zirks­li­ga gibt es das Braun­schwei­ger Sys­tem nicht, dort wird im Bun­des­sys­tem mit Vie­rer-Mann­schaf­ten ge­spielt. Wenn es also dumm läuft und kein vier­ter Spie­ler ge­fun­den wird, wird man auf den Auf­stieg ver­zich­ten müs­sen.

Bild­quel­len

  • Jun­gen I 2016/2017: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
  • Jun­gen I 2016/2017 Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
Markus Bloch

Markus Bloch

Webmaster dieser Seite, verantwortlich für das Technische. Zudem als IT-Wart im Vorstand des Vereins. Schreibt Beiträge über Turniere und allgemeiner Art, steuert Fotos bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: