Fünf­te de­klas­siert Buer-Mit­te

Herren 5 2018/2019 RR Header

Zum Rück­run­den­auf­takt ging die Rei­se für die Boy­er Fünf­te nach Buer. Die Ziel­set­zung be­stand dar­in, das Re­mis aus der Hin­se­rie, als die Mann­schaft von Ka­pi­tän Se­bas­ti­an Schmitz kom­plett ohne obe­res Paar­kreuz an­tre­ten muss­te, zu ver­bes­sern.

Zum Start lief es noch et­was holp­rig, denn man merk­te den Ak­teu­ren die lan­ge Pau­se an. So gin­gen in den Ein­gangs­dop­peln je­weils die ers­ten Durch­gän­ge an die Gast­ge­ber. Mit zu­neh­men­der Spiel­dau­er setz­ten sich die Olym­pio­ni­ken aber im­mer bes­ser in Sze­ne und konn­ten letzt­lich bei­de Spie­le sieg­reich ge­stal­ten.

In den Ein­zeln tra­ten dann Udo Schru­bock und Dirk Kur­s­chat im obe­ren Ab­schnitt an und ge­wan­nen ihre Ein­zel knapp. Beim Stand von 4:0 aus olym­pi­scher Sicht leg­ten Se­bas­ti­an Schmitz und Ralf Mi­chel­bach sou­ve­rän nach und stell­ten auf 6:0 für die Boy­er Fünf­te. Da­mit war der Ge­samt­sieg be­reits si­cher.

Ein­mal in Fahrt ließ sich der grün-wei­ße Ex­press nicht mehr auf­hal­ten. Auch im 2.Durchgang ge­wann die olym­pi­sche Fünf­te alle Ein­zel und brach­te so den 10:0‑Auswärtssieg un­ter Dach und Fach.

Nun steht nächs­te Wo­che eine Spiel­pau­se an, be­vor am 26.01.2019 der VFL Hüls in der Boy zu Gast ist.

Bild­quel­len

  • Her­ren 5 2018/2019 RR Hea­der: Det­lef Dembski / Olym­pia Bot­trop
Sebastian Schmitz

Sebastian Schmitz

Sebastian ist Kassenwart im Vereinsvorstand und ist Kapitän der 5. Herrenmannschaft. Er verfasst hier die Spielberichte seiner Mannschaft und von den Spielern höherer Mannschaften, wenn er dort Ersatz gespielt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: