Allgemein 2 Header

Vor dem 13. Spieltag

An diesem Wochenende steht in den Tischtennisligen der 13. Spieltag an. Höchste Zeit also, einen Blick auf den olympischen Spielplan zu werfen.

Verbandsliga: DJK Adler Union Frintrop – Herren

Herren 1 2018/2019
Die 1. Herren will in Essen Frintrop einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen
Foto: Markus Bloch
Die Siebert-Sechs reist am Samstag Abend nach Essen zum Frintroper Wasserturm. Das Hinspiel in der Boy konnten die Olympianer 9:6 für sich entscheiden, im Rückspiel wäre ein weiterer Erfolg wichtig für den Klassenverbleib. Den wollen die Gastgeber natürlich auch schaffen, daher wird es sicher keine einfache Begegnung. Die Essener stehen mit zwei Punkten Rückstand auf die Boyer auf dem ersten Relegationsplatz. Der Spielbeginn wurde von 18:30 Uhr auf 17:00 Uhr vorverlegt.

Bezirksklasse: ETG Recklinghausen – Herren II

Die Reserve tritt in der Bezirksklasse am ungewohnten Samstag Abend bei der ETG Recklinghausen an. Die Mannschaft von Kapitän Robert Daitschmann ist Spiele am Sonntag Vormittag gewohnt. Die Gastgeber stehen derzeit auf Tabellenplatz 3, der zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation berechtigt. Olympia rangiert mit drei Punkten Rückstand auf Platz 6. Die Boyer unterlagen in der Vorrunde 6:9 und sinnen auf Revanche. Das wird allerdings nicht einfach. Erster Aufschlag ist um 18:30 Uhr.

Kreisliga: VfB Kirchhellen II – Herren III

Die 3. Mannschaft vom jungen Kapitän René Bloch tritt bereits am Freitag Abend im Bottroper Norden bei der Reserve des VfB Kirchhellen an. Das Hinspiel gewannen die Boyer 9:2, ein ähnliches Ergebnis wünscht man sich heute auch. Von der Tabellenkonstellation her ist das auch eine klare Angelegenheit, allerdings werden die Gastgeber die Punkte  nicht freiwillig herschenken. Das Spiel am Vestischen Gymnasium beginnt um 19:30 Uhr.

2. Kreisklase: TTC BW Ückendorf III – Herren IV

Nachdem die Mannen von Kapitän Michael Poetsch das Hinspiel 9:1 gewinnen konnte, soll heute auch ein Sieg her. Da die Boyer aktuell auf einem Aufstiegsplatz stehen, die Gastgeber dagegen einen Abstiegsrang belegen, scheinen die Verhältnisse geklärt. Aber natürlich werden die Gelsenkirchener alles daren setzen, Olympia zu ärgern. Gespielt wird am heutigen Freitag um 19:30 Uhr.

3. Kreisklasse 1: Herren V – VfL Hüls IV

Die Heimspiele des Wochenendes finden in der 3. Kreisklasse statt. In der Gruppe 1 trifft die 5. Mannschaft von Kapitän Sebastian Schmitz auf die Vierte des VfL Hüls, der im Hinspiel in Marl klar 8:2 geschlagen werden konnte. Die Boyer grüßen von der Tabellenspitze, der Gast rangiert mit 21 Punkten Rückstand auf Platz 7. Wie zuvor bei der Dritten formell eine klare Angelegenheit, aber der Gast wird sich sicher auch wehren. Erster Aufschlag ist um 18:00 Uhr.

3. Kreisklasse 2: Herren VII – TSSV Bottrop VII

Marcel Poetsch und seine Siebte erwarten am Freitag um 19:00 Uhr die Siebte des TSSV zum Derby in der Boy. In der Vorrunde mussten die Boyer sich an der Paulschule knapp 4:6 geschlagen geben. Im Rückspiel sinnt man selbstverständlich auf Revanche, wobei die Gäste aus dem Fuhlenbrock leicht favorisiert sein dürften. Wir freuen uns auf ein spannendes Duell zweier Tabellennachbarn und hoffen selbstverständlich auf das bessere Ende für Olympia.

3. Kreisklasse 3: Herren VI – TTV GW Schultendorf VIII

Die 6. Mannschaft um Kapitän Günter Mathis geht am Samstag um 18:00 Uhr gegen die Achte des TTV GW Schultendorf an die Tische. In Gladbeck konnten die Boyer das Hinspiel 8:2 für sich entscheiden und hoffen jetzt auf ein ähnliches Ergebnis. Die Tabellensituation verspricht auch hier ein spannendes Duell auf Augenhöhe, wobei Olympia leicht favorisiert ist.

Schüler-Bezirksliga: DJK TTG Gladbeck-Süd – Schüler

Unsere A-Schüler steigen nun auch endlich in die Rückrunde ein und gehen bei der DJK TTG Gladbeck-Süd an die Tische. In der Hinrunde unterlagen die Boyer an eigenen Tischen 2:8, im Rückspiel am Samstag will man nun etwas Zählbares mitnehmen. Nicht ganz einfach, tritt man doch als Tabellenletzter mit 11 Punkten Rückstand beim Dritten an. Trotzdem fahren die Schützlinge von Coach Michael Schirlo nicht nach Gladbeck, um dem Gastgeber die Punkte kampflos zu überlassen.

Die genauen Adressen der Spielorte findet ihr wie immer in unserem Terminkalender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: