Vor dem 5. Spiel­tag

Allgemein 2 Header

An die­sem für vie­le lan­gen Wo­chen­en­de steht der 5. Spiel­tag der Tisch­ten­nis-Li­gen auf der Agen­da. Erst­mals in die­ser Sai­son sind alle sie­ben olym­pi­schen Mann­schaf­ten an den Ti­schen, gleich drei­mal kommt es zum Der­by ge­gen den TSSV Bot­trop. Schau­en wir mal auf den Spiel­plan.

[HVL] TTC Uni­on Mül­heim – Her­ren

Die Sie­bert-Sechs ist bis­her die Über­ra­schungs­mann­schaft der Ver­bands­li­ga Grup­pe 4. Alle bis­he­ri­gen Par­ti­en wur­den ge­won­nen, da­bei so­gar Auf­stiegs­fa­vo­ri­ten ge­schla­gen. So grüßt Olym­pia von der Ta­bel­len­spit­ze, und das darf nach dem Spiel in Mül­heim ger­ne so wei­ter ge­hen. Die Gast­ge­ber be­le­gen nach bis­her zwei Sie­gen und ei­ner Nie­der­la­ge den fünf­ten Ta­bel­len­platz. No­mi­nell ist das obe­re Paar­kreuz bei Olym­pia stär­ker, da­für ist die Mann­schaft aus Mül­heim ins­ge­samt aus­ge­gli­che­ner und fällt nach un­ten nicht so stark ab. Wir dür­fen uns also auf ein span­nen­des Match freu­en und hof­fen auf das bes­se­re Ende für die Boy­er.
In der Ge­samt­schu­le an der Bo­wer­stra­ße in Mül­heim ist ers­ter Auf­schlag am Sams­tag um 18:30 Uhr.

[HBK] Her­ren II – VfL Hüls

Kaum zu glau­ben, aber die olym­pi­sche Re­ser­ve darf auch mal wie­der an die Ti­sche. Nach den Spiel­ver­le­gun­gen der letz­ten Wo­chen hat das Team von Ka­pi­tän Ro­bert Daitsch­mann in der lau­fen­den Sai­son erst zwei Be­geg­nun­gen be­strit­ten, aber auch bei­de ge­won­nen. Die Gäs­te aus Marl kom­men mit vier Sie­gen aus vier Spie­len im Rü­cken in die Boy. Bei­de Mann­schaf­ten wol­len ihre Se­ri­en aus­bau­en, aber min­des­tens eine Sie­ges­se­rie wird rei­ßen. Bei ei­nem Re­mis wä­ren im­mer­hin bei­de Mann­schaf­ten wei­ter­hin un­ge­schla­gen, aber bei­de wer­den auf Sieg spie­len. Wir er­war­ten also ein pa­cken­des Match auf Au­gen­hö­he mit of­fe­nem Aus­gang.
Ge­spielt wird am Sonn­tag erst um 13:00 Uhr an der ehe­ma­li­gen Kör­ner­schu­le.

[HKL] Her­ren III – TSSV Bot­trop V

Hen­ning Gro­ße-He­ring und die 3. Mann­schaft tre­ten in der Boy zum Der­by ge­gen die Fuh­len­bro­cker Fünf­te an. Wäh­rend Olym­pia nach vier Spie­len ein aus­ge­gli­che­nes Punk­te­kon­to vor­wei­sen kann (zwei Sie­ge, zwei Nie­der­la­gen), kom­men die Gäs­te mit der Last von drei Nie­der­la­gen aus drei Spie­len. Von der Pa­pier­form her also ei­gent­lich eine kla­re An­ge­le­gen­heit, aber ein Der­by hat nun mal sei­ne ei­ge­nen Ge­set­ze. Die Be­geg­nung wird also für die Boy­er si­cher kein Selbst­läu­fer, für ei­nen mög­li­chen Sieg wird die olym­pi­sche Drit­te sich stre­cken müs­sen. Die Par­tie dürf­te also eben­falls span­nend wer­den.
An der ehe­ma­li­gen Kör­ner­schu­le wird am Sams­tag ab 18:30 Uhr ge­spielt.

[H1KK] TSSV Bot­trop VI – Her­ren IV

Auch die 4. Mann­schaft von Ka­pi­tän Mi­cha­el Schir­lo tritt zum Der­by ge­gen Fuh­len­brock an, je­doch als Gast an der Paul­schu­le (die be­zeich­nen­der­wei­se im Ei­gen liegt 😉). Die Boy­er ha­ben zwei Sie­ge und zwei Nie­der­la­gen vor­zu­wei­sen, bei­de Nie­der­la­gen je­doch in Der­bys ge­gen Kirch­hel­len und den TSSV V. Die Sechs­te der Gast­ge­ber hat bei­de bis­her aus­ge­tra­ge­nen Par­ti­en ver­lo­ren, aber auch hier gilt das be­reits ge­sag­te zu den ei­ge­nen Ge­set­zen im Der­by. Also wird Olym­pia auch hier kämp­fen müs­sen, um den drit­ten Sieg ein­zu­fah­ren.
Ge­spielt wird wie ge­sagt an der Paul­schu­le, ers­ter Auf­schlag ist am Frei­tag um 19:00 Uhr.

[H2KK] Her­ren V – TTC BW Ücken­dorf II

Zwei Nie­der­la­gen aus­wärts und ein Re­mis an ei­ge­nen Ti­schen ist die bis­he­ri­ge Bi­lanz der 5. Mann­schaft von Ka­pi­tän Se­bas­ti­an Schmitz. Da soll nun der ers­te Sieg her, und da­für er­war­tet man die Re­ser­ve aus Ücken­dorf in der Boy. Die Gel­sen­kir­che­ner wei­sen bis­lang ei­nen Sieg und eine Nie­der­la­ge vor. Da­her ge­hen wir auch hier von ei­ner span­nen­den Par­tie aus, bei der der Sie­ger kei­nes­wegs vor­her fest­steht.
Am Sams­tag um 18:30 Uhr ist ers­ter Auf­schlag in der Turn­hal­le der ehe­ma­li­gen Kör­ner­schu­le

[H3KK] Her­ren VI – TSSV Bot­trop VIII

Die olym­pi­sche Sechs­te ist die drit­te Mann­schaft, die an die­sem Wo­chen­en­de ge­gen den TSSV an­tritt. Die Mann­schaft von Ka­pi­tän Mi­cha­el Po­e­tsch über­zeugt bis­her mit zwei Sie­gen und ei­nem Un­ent­schie­den, und bin­det da­bei auch er­folg­reich Nach­wuchs­spie­ler ein. Die Gäs­te aus dem Fuh­len­brock hin­ge­gen kom­men mit ei­nem Sieg und ei­ner Nie­der­la­ge im Ge­päck in die Boy, wo­bei in die­ser Mann­schaft Brett 2 bis 8 noch nicht zum Ein­satz ka­men. Wir sind ge­spannt, was die Wun­der­tü­te TSSV VIII dies­mal zu bie­ten hat.
Wir öff­nen die Wun­der­tü­te am Frei­tag um 19:00 Uhr an der ehe­ma­li­gen Kör­ner­schu­le.

[J18KL] VfB Kirch­hel­len – Jun­gen 18

Jungen 18 2019/2020 VR
Die olym­pi­sche Ju­gend will wei­ter un­ge­schla­gen blei­ben (v.l.): Nils Grimm, Dil­lon Müns­ter­mann, Mat­thi­as Zei­ger, Ni­klas Noel Lud­wig

Das vier­te Der­by an die­sem Wo­chen­en­de be­strei­tet die Ju­gend. Al­ler­dings nicht ge­gen den TSSV, der VfB Kirch­hel­len er­war­tet die Schütz­lin­ge von Hen­drik Pas­ku­da und Mi­cha­el Schir­lo hoch oben im Nor­den Bot­trops. Die olym­pi­sche Ju­gend fährt mit drei Sie­gen und ei­nem Re­mis als un­ge­schla­ge­ner Ta­bel­len­zwei­ter nach Kirch­hel­len, wäh­rend die Gast­ge­ber sich nach vier Spie­len sieg- und punkt­los als Vor­letz­ter am an­de­ren Ende der Ta­bel­le wie­der­fin­den. Klar ver­teil­te Rol­len auf dem Pa­pier also, aber so ein­fach wird es nicht wer­den. Die olym­pi­sche Ju­gend wird si­cher­lich wie­der hoch mo­ti­viert in die Par­tie ge­hen, aber wie war das noch mit dem Der­by und den ei­ge­nen Ge­set­zen?
Ge­spielt wird am Sams­tag um 14:00 Uhr am Ves­ti­schen Gym­na­si­um in Kirch­hel­len.

Wie im­mer wün­schen wir al­len Mann­schaf­ten viel Er­folg und ver­wei­sen für die ge­nau­en An­schrif­ten und An­fahrts­kar­ten der Spiel­lo­ka­le auf un­se­ren Terminkalender.

Bild­quel­len

  • Jun­gen 18 2019/2020 VR: Frank Ludwig/​DJK Olym­pia Bot­trop | All Rights Re­ser­ved
  • All­ge­mein 2 Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop | All Rights Re­ser­ved
Markus Bloch

Markus Bloch

Webmaster dieser Seite, verantwortlich für das Technische. Zudem als IT-Wart im Vorstand des Vereins. Schreibt Beiträge über Turniere und allgemeiner Art, steuert Fotos bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: