Sai­son 2019/2020, 12. Spiel­tag

Allgemein 2 Header

Am ver­gan­ge­nen Wo­chen­en­de star­te­te die Rück­run­de der Sai­son 2019/2020 mit dem 12. Spiel­tag. Die sechs­te Mann­schaft hat­te noch frei, alle an­de­ren wa­ren an den Ti­schen, mit ins­ge­samt ma­ge­rer Aus­beu­te für Olym­pia.

[HVL] Her­ren – Spvgg. Mei­de­rich 06/95 7:9

Herren I 2019/2020 VR
Die Ver­bands­li­ga-Her­ren lie­fer­ten ins­ge­samt eine bä­ren­star­ke Leis­tung ab, muss­ten den Geg­nern aber am Ende zum Sieg gra­tu­lie­ren

Die Ver­bands­li­ga-Her­ren um die Ma­cken­berg-Zwil­lin­ge und Ka­pi­tän Mat­thi­as Sie­bert gin­gen als Ta­bel­len­füh­rer in die Be­geg­nung mit dem ers­ten Ver­fol­ger. Die Gäs­te ha­ben sich in der Win­ter­pau­se mit dem 16-jäh­ri­gen chi­le­ni­schen Ju­nio­ren-Na­tio­nal­spie­ler Eu­se­bio Vos ver­stärkt, der am Sams­tag­abend auch gleich zum Ein­satz kam. Die Duis­bur­ger konn­ten die Par­tie knapp für sich ent­schei­den, wir ver­wei­sen an die­ser Stel­le auf den ausfühlichen Bericht von Mat­thi­as Sie­bert.

Da auch Frin­trop beim An­ra­ther TK ge­won­nen hat, zie­hen nicht nur die Duis­bur­ger, son­dern auch die Es­se­ner in der Ta­bel­le an den Boy­ern vor­bei, die sich jetzt auf dem drit­ten Platz wie­der­fin­den.

[HBK] TTC Marl-Hüls – Her­ren II 8:8

Herren II 2019/2020 VR
Ohne Tho­mas Freyd­zon (2.v.r.) spiel­te die olym­pi­sche Re­ser­ve in Hüls Re­mis

Be­reits am Frei­tag trat die olym­pi­sche Re­ser­ve in Marl beim TTC Marl-Hüls an. Die Boy­er muss­ten da­bei auf das etat­mä­ßi­ge Brett 2, Tho­mas Freyd­zon, ver­zich­ten, Wolf­gang Pom­mer aus der Drit­ten sprang für ihn ein.

Die Dop­pel wur­den we­gen des Feh­lens von Tho­mas neu ge­mischt, aber nur René Bloch und Jörg Ma­cken­berg konn­ten für Olym­pia punk­ten, so dass es nach den Dop­peln 2:1 für die Gast­ge­ber stand. In den Ein­zeln prä­sen­tier­ten die Boy­er sich durch­wach­sen. Ein­zig der ins obe­re Paar­kreuz auf­ge­rück­te Mar­cel Hoff­mann und der 17-jäh­ri­ge René Bloch konn­ten je­weils ihre bei­den Ein­zel ge­win­nen, Ka­pi­tän Ro­bert Daitsch­mann, Jörg Ma­cken­berg und Mi­cha­el Ma­ryschka spiel­ten je­weils 1:1, Er­satz­mann Wolf­gang Pom­mer gab bei­de Ein­zel ab.

Da der TSSV Bot­trop III ge­gen die ei­ge­nen Vier­te ge­won­nen hat, zie­hen die Fuh­len­bro­cker in der Ta­bel­le punk­te­mä­ßig mit Olym­pia gleich und ver­drän­gen die Boy­er vom zwei­ten Platz.

[HKL] Her­ren III – SuS Bert­lich II 2:9

Die Kreis­li­ga­be­geg­nung wur­de be­reits am ver­gan­ge­nen Diens­tag aus­ge­tra­gen, da es sonst am Sams­tag zu drei Heim­spie­len ge­kom­men wäre, die wir platz­mä­ßig nicht hin­be­kom­men. So bat die Mann­schaft von Spiel­füh­rer Hen­ning Gro­ße-He­ring den Ta­bel­len­füh­rer der Kreis­li­ga zur bes­ten Trai­nings­zeit zum Du­ell.

Die Par­tie soll­te ein­sei­tig wer­den, die Boy­er wa­ren na­he­zu chan­cen­los. Be­reits die Ein­gangs­dop­pel gin­gen alle an die Gäs­te, das obe­re Paar­kreuz eben­falls. In der Mit­te ge­lang Ka­pi­tän Hen­nig Gro­ße-He­ring ein Vier­satz­er­folg ge­gen Lu­kas Schle­hu­ber, un­ten konn­te Paul Lan­ge sich eben­falls in vier Sät­zen ge­gen Klaus Fle­cken durch­set­zen. Zwei wei­te­re Nie­der­la­gen im obe­ren Paar­kreuz be­si­gel­ten dann die Nie­der­la­ge der Boy­er.

In der Ta­bel­le tauscht die olym­pi­sche Drit­te den Platz mit Herten/​Disteln II und fin­det sich nun auf dem fünf­ten Rang wie­der.

[H1KK] DJK TTG Glad­beck-Süd III – Her­ren IV 9:6

Herren IV 2019/2020 RR
Die olym­pi­sche Vier­te star­tet mit ei­ner knap­pen Nie­der­la­ge in Glad­beck-Süd in die Rück­run­de

Die vier­te Mann­schaft von Spiel­füh­rer Mi­cha­el Schir­lo muss­te zum Rück­run­den­start in Glad­beck bei der Drit­ten der DJK TTG Glad­beck-Süd an­tre­ten. Nach­dem Udo Schru­bock zur Rück­run­de in die fünf­te Mann­schaft ge­wech­selt ist, ste­hen der Vier­ten nur noch sechs Stamm­spie­ler zur Ver­fü­gung, und die wa­ren am Frei­tag­abend auch alle an den Ti­schen.

Aus den Dop­peln gin­gen die Boy­er mit ei­ner 2:1‑Führung her­aus, da so­wohl Ri­chard Bortz und Franz Uhl, als auch Det­lef Gleiss und Dmy­t­ro Freyd­zon ihre Dop­pel für sich ent­schei­den konn­ten, wäh­rend Mi­cha­el Schir­lo und Be­ne­dikt Zei­ger ih­ren Geg­nern nach drei Sät­zen gra­tu­lie­ren muss­ten. Die knap­pe Füh­rung hat­te auch nach dem ers­ten Ein­zel­durch­gang Be­stand, da alle Paar­kreu­ze ge­teilt wur­den. Im zwei­ten Durch­gang konn­te dann nur noch das olym­pi­sche Brett eins, Ri­chard Bortz, punk­ten, die üb­ri­gen fünf Ein­zel gin­gen an die Gast­ge­ber und be­sie­gel­ten die 6:9‑Niederlage der Boy­er. Ri­chard war mit sei­nem Sieg im Dop­pel (mit Franz Uhl) und zwei Ein­zel­er­fol­gen für die Hälf­te der Punk­te ver­ant­wort­lich, die üb­ri­gen drei Punk­te hol­ten Det­lef Gleiss und Dmy­t­ro Freyd­zon im Dop­pel so­wie Det­lef und Franz mit je ei­nem Ein­zel­sieg.

Ta­bel­la­risch än­dert sich für die olym­pi­sche Vier­te nichts, mit jetzt aus­ge­gli­che­nem Punk­te­ver­hält­nis steht man nach wie vor auf dem sechs­ten Platz.

[H2KK] Her­ren V – TSC Dors­ten III 6:9

Herren V 2019/2020 VR
Die olym­pi­sche Fünf­te star­tet mit ei­ner Heim­nie­der­la­ge ge­gen den Ta­bel­len­füh­rer ins Jahr 2020

Die fünf­te Mann­schaft um Spiel­füh­rer Se­bas­ti­an Schmitz trat am Sams­tag­abend par­al­lel mit der Ers­ten in ei­ge­ner Hal­le ge­gen den Ta­bel­len­füh­rer aus Dors­ten an. Die re­sul­tie­ren­de Nie­der­la­ge war zwar er­war­tet wor­den, je­doch konn­ten die Boy­er die Par­tie span­nen­der als er­war­tet ge­stal­ten. Se­bas­ti­an hat be­reits ei­nen detailierten Bericht ver­fasst, auf den wir an die­ser Stel­le ver­wei­sen möch­ten.

In der Ta­bel­le fin­det sich die boy­er Fünf­te nach wie vor auf dem sieb­ten Rang wie­der, der am Sai­son­ende den di­rek­ten Klas­sen­er­halt be­deu­ten wür­de.

[J18KL] SG Su­der­wich – Jun­gen 18 4:6

Die olym­pi­sche Ju­gend kehrt zum Rück­run­den­start mit ei­nem Aus­wärts­sieg aus Reck­ling­hau­sen zu­rück in die Boy. Die von Ver­bands­li­ga­spie­ler Hen­drik Pas­ku­da be­treu­te Mann­schaft trat in der Auf­stel­lung Ni­klas-Noel Lud­wig, Mat­thi­as Zei­ger und Fi­lip Dzied­zic an, das Dop­pel spiel­ten Ni­klas und Mat­thi­as.

Nach­dem das Dop­pel im Ent­schei­dungs­satz an Olym­pia ging, wur­de es in den Ein­zeln span­nend. Je­der der drei Olym­pia­ner leis­te­te sei­nen Bei­trag zum Sieg, Ni­klas und Fi­lip spie­len je­weils 2:1, Mat­thi­as 1:2. Fi­lip be­wies hier Ner­ven­stär­ke und ge­wann sei­ne bei­den Ein­zel je­weils im fünf­ten Satz, Mat­thi­as hab sein ers­tes Ein­zel im Ent­schei­dungs­satz ab. In­klu­si­ve Dop­pel gin­gen also drei von vier Fünf­satz­spie­len an die Boy­er.

In der Ta­bel­le ist die olym­pi­sche Ju­gend un­ver­än­dert auf Platz vier zu fin­den.

Fa­zit

Ein­zig die Ju­gend kann ge­win­nen, wenn auch nur knapp. Die Re­ser­ve spielt Re­mis uns die an­de­ren ver­lie­ren meist knapp. Für die nächs­ten Spie­le ist da reich­licht Luft nach oben.

Die Er­geb­nis­se im Über­blick:

  • [HVL] Her­ren – Spvgg. Mei­de­rich 06/95 7:9
  • [HBK] TTC Marl-Hüls – Her­ren II 8:8
  • [HKL] Her­ren III – SuS Bert­lich II 2:9
  • [H1KK] DJK TTG Glad­beck-Süd III – Her­ren IV 9:6
  • [H2KK] Her­ren V – TSC Dors­ten III 6:9
  • [J18KL] SG Su­der­wich – Jun­gen 18 4:6

Aus­blick

Am kom­men­den Wo­chen­en­de ha­ben die Li­gen schon wie­der Pau­se. Dann wer­den die West­deut­schen Ein­zel­meis­ter­schaf­ten der Da­men und Her­ren so­wie Kreis­rang­lis­ten­tur­nie­re im Nach­wuchs­be­reich aus­ge­tra­gen.

Am Wo­chen­en­de vom 24. bis 26. Ja­nu­ar 2020 ste­hen dann für Olym­pia fol­gen­de Spie­le auf dem Plan:

  • Frei­tag, 24. Ja­nu­ar 2020
    • 19:00 Uhr: Her­ren VI – TTC W. Reck­ling­hau­sen-Süd II
  • Sams­tag, 25. Ja­nu­ar 2020
    • 14:30 Uhr: Jun­gen 18 – TTC MJK Her­ten
    • 18:30 Uhr: Her­ren III – TTV DJK Herten/​Disteln II
    • 18:30 Uhr: VfL Hüls III – Her­ren IV
  • Sonn­tag, 26. Ja­nu­ar 2020
    • 11:00 Uhr: TTV Fal­ken Rhein­kamp – Her­ren
    • 11:00 Uhr: Her­ren II – TTV Waltrop 99

Bild­quel­len

  • Her­ren I 2019/2020 VR: Hei­ke Pas­ku­da
  • Her­ren II 2019/2020 VR: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
  • Her­ren IV 2019/2020 RR: Man­fred Joachimsthaler/​Olympia Bot­trop
  • Her­ren V 2019/2020 VR: Udo Schrubock/​Olympia Bot­trop
  • All­ge­mein 2 Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
Avatar

Markus Bloch

Webmaster dieser Seite, verantwortlich für das Technische. Zudem als IT-Wart im Vorstand des Vereins. Schreibt Beiträge über Turniere und allgemeiner Art, steuert Fotos bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: