Er­folg­rei­ches Wo­chen­en­de am 2. Spieltag

Allgemeiner Header

Durch die Ver­le­gun­gen der Zwei­ten und Fünf­ten stan­den am Wo­chen­en­de nur drei Par­tien auf der Agen­da. Drei Heim­spie­le, und alle konn­ten deut­lich ge­won­nen werden.

[HVL] Her­ren – ATS Ho­hen­lim­burg-Nah­mer 9:0

Die olym­pi­sche Ers­te um den neu­en Ka­pi­tän Hen­drik Pas­ku­da emp­fing zu ih­rem ers­ten Sai­son­spiel den ATS Ho­hen­lim­burg-Nah­mer aus Ha­gen in der Boy. Die Gäs­te ka­men je­doch mäch­tig er­satz­ge­schwächt an die Kör­ner­schu­le, le­dig­lich Brett 6 der 1. Mann­schaft war da­bei. Der Rest wur­de aus der 2. und 3. Mann­schaft aufgefüllt.

Die Boy­er muss­ten nur auf den frisch ge­ba­cke­nen Papa Pa­trick Bie­letz ver­zich­ten, für ihn sprang Kai Wil­ke ein.

Ent­spre­chend deut­lich fiel das Er­geb­nis aus, die Gäs­te konn­ten ge­ra­de ein­mal zwei Sät­ze für sich ent­schei­den, die Be­geg­nung en­de­te mit ei­nem Bot­tro­per 9:0‑Sieg.

In­for­ma­ti­on:

Kai Wil­ke ist aus tak­ti­schen Grün­den als Brett 1 in der 2. Mann­schaft ge­mel­det, wird aber mehr Spie­le für die 1. Mann­schaft be­strei­ten, als für die Reserve.

[H2KK] Her­ren IV – TTC BW Ücken­dorf II 10:0

Die olym­pi­sche 4. Mann­schaft ge­wann ihr Heim­spiel am Frei­tag­abend deut­lich 10:0 ge­gen den de­zi­miert an­ge­tre­te­nen Gast vom TTC Blau-Weiß Ücken­dorf aus Gelsenkirchen.

Olym­pia spiel­te in der Aufstellung:

  1. Mi­cha­el Schirlo
  2. Dirk Kur­s­chat
  3. Se­bas­ti­an Schmitz
  4. Ni­klas-Noel Ludwig

Die Mann­schaft ge­wan­nen so­wohl bei­de Ein­gangs­dop­pel, als auch die fol­gen­den acht Ein­zel und über­lie­ßen den Gäs­ten le­dig­lich vier Sätze.

In­for­ma­ti­on:

Text: Se­ba­s­a­ti­an Schmitz

[J19BL] Jun­gen 19 – ETG Reck­ling­hau­sen 7:3

Die olym­pi­sche Ju­gend gab un­ter der Lei­tung von Ver­bands­li­ga­ka­pi­tän Hen­drik Pas­ku­da ih­ren Ein­stand in die Be­zirks­li­ga. Als Gäs­te wa­ren die Ei­sen­bah­ner aus Reck­ling­hau­sen in die Boy an­ge­reist, die zum Sai­son­start vor zwei Wo­chen be­reits ei­nen 10:0‑Sieg lan­den konnten.

Die Bot­tro­per Jungs konn­ten al­ler­dings über­zeu­gen und schlu­gen die Gäs­te 7:3. Es war ei­gent­lich mehr Ge­gen­wehr er­war­tet wor­den, zu­mal die Reck­ling­hau­se­ner in der glei­chen Be­set­zung an­tra­ten, die zu­vor er­folg­reich war.

Am kom­men­den Wo­chen­en­de geht es mit ins­ge­samt sechs Be­geg­nun­gen weiter.

Bild­quel­len

  • All­ge­mei­ner Hea­der: Mar­kus Bloch / Olym­pia Bot­trop | All Rights Reserved

Markus Bloch

Webmaster dieser Seite, verantwortlich für das Technische. Zudem als IT-Wart im Vorstand des Vereins. Schreibt Beiträge über Turniere und allgemeiner Art, steuert Fotos bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung