Un­se­re Schü­le­rin­nen sie­gen in ih­rem ers­ten Spiel ge­gen den VfB Kirch­hel­len knapp mit 6:4 Spie­len.

Am Sams­tag folg­te der VfB Kirch­hel­len mit sei­nen Schü­le­rin­nen der Ein­la­dung zu ei­nem Freund­schafts­spiel der DJK Olym­pia Bot­trop 1950. Für bei­de „Girl­groups“ wa­ren es die ers­ten Wett­kampf­erfah­run­gen in ei­nem Team. Nach ei­ner tol­len Be­grü­ßung konn­te das Spiel nun end­lich star­ten. Bei­de Mann­schaf­ten spiel­ten stets freund­schaft­lich und fair mit­ein­an­der. Bei Wein­gum­mi, Fan­ta und Cola und der Un­ter­stüt­zung der Zu­schau­er lie­fer­ten sich bei­de Teams ein Kopf-an-Kopf-Ren­nen, wo­bei Olym­pia dann knapp mit 6:4 Spie­len und 20:14 Sät­zen das Spiel für sich ent­schei­den konn­te. Nach der Ver­ab­schie­dung ei­nig­te man sich dann noch auf ein Rück­spiel in Kirch­hel­len.

 

Die "Girlgroups" des VfB Kirchhellens (Julie Fichtner, Mara Kruppka, Elena Fichtner in blau v.l.nr.) und der DJK Olympia Bottrop 1950 (Melina Hester, Mariella Weiner, Emily Leiting in grün v.l.n.r) traten zu einem Freundschaftsspiel an. Foto: Stefan Laagland

Die „Girl­groups“ des VfB Kirch­hel­lens (Ju­lie Ficht­ner, Mara Krupp­ka, Ele­na Ficht­ner in blau v.l.nr.) und der DJK Olym­pia Bot­trop 1950 (Me­li­na Hes­ter, Ma­ri­el­la Wei­ner, Emi­ly Lei­t­ing in grün v.l.n.r) tra­ten zu ei­nem Freund­schafts­spiel an.

Foto: Ste­fan Laagland

 

Für die DJK Olym­pia Bot­trop 1950 spiel­ten:

Brett 1: Me­li­na Hes­ter   (3:0)

Brett 2: Ma­ri­el­la Wei­ner   (1:2)

Brett 3: Emi­ly Lei­t­ing   (1:2)

Dop­pel: Me­li­na Hes­ter / Ma­ri­el­la Wei­ner   (1:0)

 

Für den VfB Kirch­hel­len spiel­ten:

Brett 1: Ele­na Ficht­ner   (2:1)

Brett 2: Ju­lie Ficht­ner   (2:1)

Brett 3: Mara Krupp­ka   (0:3)

Dop­pel: Ele­na Ficht­ner / Mara Krupp­ka   (0:1)

 

Alle sechs Spielerinnen traten mit großer Vorfreunde zum Spiel an. Foto: Stefan Laagland

Alle sechs Spie­le­rin­nen tra­ten mit gro­ßer Vor­freun­de zum Spiel an.

Foto: Ste­fan Laagland

Stefan Laagland

Stefan Laagland

Stefan ist Damen- und Mädchenwart im Verein und als solcher auch Mitglied des Vorstands. Zudem kümmert er sich um die Einsteiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: