Allgemein 2 Header

Der 20. Spieltag steht vor der Tür

Vor der Osterpause steht noch der 20. Spieltag in den Tischtennisligen auf der Agenda. Es sind nur unsere fünf Herrenteams an den Tischen, schauen wir also auf die anstehenden Partien.

Freitag Abend

Herren III 2017/2018 RR 20. Spieltag
Die Dritte will im Derby gegen 47 den Hinspielsieg wiederholen
Foto: Markus Bloch

Am Freitag spielt nur die dritte Herrenmannschaft in der 1. Kreisklasse. Das Derby gegen TTC Bottrop 47 V steht an, und das an eigenen Tischen. Das Hinspiel in der Lehmkuhle ging glatt 9:0 an die Boyer, und jetzt soll das Ergebnis natürlich wiederholt werden. Michael Poetsch und seine Mannschaft bitten ab 19:30 Uhr an die Tische.

Der Samstag

Herren I 2017/2018 20.Spieltag
Die Verbandsliga Herren wollen im Derby gegen Kirchhellen den Klassenerhalt sichern
Foto: Heike Paskuda

Da der Nachwuchs spielfrei ist, starten wir direkt mit der Verbandsliga. Die Siebert-Sechs muss zum Derby nach Kirchhellen. Nicht ganz, der VfB trägt die Begegnung wegen Unbespielbarkeit der eigenen Halle an der Janusz-Korczak-Gesamtschule aus, wo vor zwei Wochen bereits der Coup gegen den Tabellenführer TSSV Bottrop gelang. Olympia trotzte den Kirchhellenern in der Hinrunde an eigenen Tischen ein Remis ab. Dieser Punkt würde für den sicheren Klassenverbleib sorgen, sollte das Kunststück nochmal gelingen. Erster Aufschlag ist um 18:00 Uhr.

Auch in der Boy wird gespielt, unsere fünfte Herrenmannschaft tritt um 18:30 Uhr in der 3. Kreisklasse gegen den VfL Hüls IV an. Das Hinspiel in Marl ging knapp 4:6 verloren, hier will die Mannschaft von Kapitän Marcel Poetsch jetzt selbst als Sieger aus der Halle gehen. Wird nicht einfach.

Zweimal am Sonntag

Die vierte Herrenmannschaft muss am Sonntag früh nach Gladbeck zum BV Rentfort. In der Hinrunde der 2. Kreisklasse konnten die Olympianer die Oberhand behalten und deutlich 9:1 gewinnen. Ähnliches stellt Kapitän Franz Uhl sich für das Rückspiel an der Josefschule auch vor. Los geht’s um 10:00 Uhr.

In der Kreisliga tritt unsere Reserve in Gelsenkirchen beim TTC BW Ückendorf an. Hier dürfte es spannend werden, die Boyer könnten das Hinspiel nur knapp 9:7 gewinnen. Marc Pawleta und seine Mannschaft wollen mit einem erneuten Sieg den Anspruch auf den Relegationsplatz um den Aufstieg in die Bezirksklasse manifestieren, dazu wird ab 12:00 Uhr mittags gegen den kleinen Ball geschlagen.

Wie immer findet ihr die genauen Adressen der Spielorte mit Anfahrtskarten in unserem Terminkalender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. InformationOK

 
%d Bloggern gefällt das: