Allgemein 2 Header

Olympia kürt Vereinsmeister 2018

Eine Woche vor Saisonauftakt trugen die Vereinsmitglieder am gestrigen Samstag die Vereinsmeisterschaften der Herren und Senioren aus. Gespielt wurden Doppel, Herren A und Herren B.

Ab 13:00 Uhr war die Halle offen und prompt fanden sich die ersten Spieler zum Aufwärmen ein. Schnell waren die sechs aufgebauten Tische belegt. Währenddessen loste die Turnierleitung in Person unseres Vorsitzenden Richard Bortz mit Hilfe von Matthias Siebert und Franz Uhl die Doppel sowie die jeweils erste Runde der beiden Einzelklassen aus.

Doppel

Robert Daitschmann/Michael Schirlo
Robert Deitschmann und Michael Schirlo setzten sich im Doppel durch und sicherten sich die Vereinsmeisterschaft
Foto: Matthias Siebert/Anja Bloch

Die Doppel setzten sich aus zugelosten Partnern zusammen, wobei immer ein starker und ein weniger starker Spieler (nach Q-TTR) zusammenspielten. Wir kamen auf dreizehn Doppel, die Auslosung der ersten Runde des KO-Systems ergab für drei Teams ein Freilos.

Die ungewohnten Doppelpartner mussten sich erst aneinander gewöhnen, was in der ersten Runde nicht allen gelang. Aber nach vier Runden standen die Vereinsmeister im Doppel fest: Robert Daitschmann und Michael Schirlo konnten sich im Finale 3:1 gegen Marvin Mackenberg und Detlef Gleiss behaupten und wurden Vereinsmeister. Dritte wurden Matthias Siebert und Nils Rudolf, die das „kleine Finale“ gegen Marcel Hoffmann und Michael Poetsch 3:0 für sich entscheiden konnten

Herren B

1.1: René Bloch
Nachwuchsspieler René Bloch sicherte sich den Vereinstitel der Herren B Klasse
Foto: Markus Bloch

Das Feld der Herren B sollte sich eigentlich aus den schwächeren Spielern sowie Spielern, die älter als fünfzig sind, zusammensetzen. Aber da hat sich auch der ein oder andere stärkere Spieler reingemogelt, so dass wir auf ein volles 16er-Feld kamen. Gespielt wurde im Doppel-KO-System, so dass auch eine Niederlage in der ersten Runde noch nicht das Aus bedeutete.

Nach 29 teils spannenden und hochklassigen Spielen standen sich im Finale Nachwuchsspieler René Bloch und Routinier Jörg Mackenberg, der in der vergangen Saison noch in der Verbandsliga an den Tisch ging, gegenüber. René hat sich ohne Niederlage durch die Hauptrunde gespielt, Jörg unterlag in der zweiten Runde Michael Schirlo, gegen den er später das Endspiel der Looser-Runde gewann und sich so für das Finale qualifizierte. In einem spannenden Spiel konnte René sich im Entscheidungssatz durchsetzen und darf sich nun Vereinsmeister 2018 der Herren B nennen. Jörg wird also Zweiter und Michael Schirlo sichert sich durch die Teilnahme am Endspiel der Looser-Runde Platz drei.

Herren A

VL: TSSV - Olympia: Marvin Mackenberg 8
Den Titel in der Herren A Klasse sicherte sich Marvin Mackenberg
Foto: Felix Hoffmann / FUNKE Foto Services

Auch bei den Herren A wurde im Doppel-KO gespielt. Hier traten vierzehn Akteure an, die Auslosung ergab zwei Freilose. In dieser Spielklasse traten vier Spieler an, die auch bei den Herren B aktiv waren. Dadurch ergaben sich zeitweise lange Wartezeiten für die übrigen Teilnehmer, weil der nächste Gegner noch in der jeweils anderen Klasse am Tisch war.

Trotzdem konnte spät am Abend gegen 22:00 Uhr auch der Vereinsmeister 2018 der Herren A gekürt werden. Marvin Mackenberg setzte sich 3:1 gegen seinen Zwillingsbruder Sven durch, der zuvor in der Looser-Gruppe Kai Wilke bezwang. Kai wurde also Dritter. Sven ist erst im Halbfinale, ebenfalls gegen seinen Bruder, aus der Hauptrunde ausgeschieden.

Fazit

Die Vereinsmeisterschaft 2018 war eine rundum gelungene Veranstaltung, die uns teils hochklassige Spiele geboten hat. Auch die Turnierunterbrechung gegen 18:00 Uhr kam gut an, weil der Kassenwart sich nicht hat lumpen lassen und mehrere Bleche Pizza kommen ließ. Da auch die heißen und kalten Getränke aus der Vereinskasse bezahlt wurden, kam jeder auf seine Kosten. Sowohl die 27 Teilnehmer des Turniers, als auch die Zuschauer, die sich in der Turnhalle an der ehemaligen Körnerschule einfanden.

Ergebnisse

Hier nochmal die Platzierungen der einzelnen Klassen:

Doppel:

  1. Robert Daitschmann/Michael Schirlo
  2. Marvin Mackenberg/Detlef Gleiss
  3. Matthias Siebert/Nils Rudolf

Herren A Einzel:

  1. Marvin Mackenberg
  2. Sven Mackenberg
  3. Kai Wilke

Herren B Einzel:

  1. René Bloch
  2. Jörg Mackenberg
  3. Michael Schirlo

Die Ergebnisse aller Spiele gibt es hier als PDF-Datei zum Download:

  Ergbnisse VM 2018 Herren/Senioren (65,1 KB, 71 Downloads)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. InformationOK

 
%d Bloggern gefällt das: