Allgemeiner Header

Fünf­te Her­ren siegt in Hüls deut­lich 8:2

Zum ers­ten Aus­wärts­spiel der neu­en Sai­son trat die Mann­schaft um Se­bas­ti­an Schmitz aus­wärts beim VfL Hüls an. Bis auf Spit­zen­spie­ler Dirk Kur­s­chat stan­den alle Olym­pio­ni­ken zur Ver­fü­gung. So­mit kam auch Udo Schru­bock zu sei­nem ers­ten Ein­satz in der fünf­ten Mann­schaft.

In den Dop­peln kam es zu ei­ner Punk­te­tei­lung, weil die Boy­er Kom­bi­na­ti­on Schrubock/​Müller in fünf Sät­zen un­ter­lag, wäh­rend Ralf Mi­chel­bach und Se­bas­ti­an Schmitz am Ne­ben­tisch den Sieg da­von­tru­gen und so­mit aus­ge­gli­chen.

Im obe­ren Paar­kreuz teil­te man wie­der­um die Punk­te, wo­bei dies­mal Se­bas­ti­an Schmitz dem Hül­ser Sa­scha Lupp un­ter­lag und Udo Schru­bock sein Ein­zel in fünf hart um­kämpf­ten Sät­zen ge­wann, so­dass es beim Stand von 2:2 ins un­te­re Paar­kreuz ging.
So­wohl Ralf Mi­chel­bach als auch Jo­ker Jörg Mül­ler ge­wan­nen ihre Ein­zel im un­te­ren Paar­kreuz und brach­ten die olym­pi­schen Far­ben so­mit 4:2 in Front.

Nun war wie­der das obe­re Paar­kreuz am Zug. Dies­mal konn­ten die olym­pi­schen Ball­ar­tis­ten bei­de Ein­zel ge­win­nen, so dass die Füh­rung auf 6:2 an­wuchs.
Ein­mal in Fahrt lie­ßen sich auch Ralf Mi­chel­bach und Jörg Mül­ler nicht mehr auf­hal­ten und ge­wan­nen ihre bei­den Ein­zel eben­falls. So­mit brach­te die Boy­er Fünf­te den ers­ten Sai­son­sieg un­ter Dach und Fach.

Nun steht nach der Spiel­pau­se auf­grund der Kreis­meis­ter­schaf­ten das nächs­te Heim­spiel ge­gen den PSV Reck­ling­hau­sen IV an.

Bild­quel­len:

  • All­ge­mei­ner Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: