Vor dem 6. Spiel­tag

Allgemeiner Header

Das Wo­chen­en­de steht vor der Tür, und da­mit der 6. Spiel­tag in den Tisch­ten­nis­li­gen des Lan­des. Noch im­mer ohne Punkt­ver­lust geht die Ers­te in der Ver­bands­li­ga an die Ti­sche, die Vier­te hat in der 1. Kreis­klas­se we­gen des Rück­zugs des TTC Marl-Hüls II spiel­frei. Wird Zeit, mal ei­nen Blick auf die an­ste­hen­den Spie­le zu wer­fen.

[HVL] Her­ren – An­ra­ther TK RW

Nach fünf Spiel­ta­gen noch ohne Punkt­ver­lust an der Ta­bel­len­spit­ze. Wer das vor der Sai­son be­haup­tet hät­te, wäre in die Ge­schlos­se­ne ein­ge­wie­sen wor­den. Ka­pi­tän Mat­thi­as Sie­bert und sei­ne Jungs ge­nie­ßen die Si­tua­ti­on, sind aber rea­lis­tisch ge­nug, die bis­her er­reich­ten zehn Punk­te als wich­ti­ge Punk­te ge­gen den Ab­stieg zu se­hen.
Am Sams­tag kommt der An­ra­ther Tisch­ten­nis-Klub zum Gast­spiel in die Boy. Die Nie­der­rhei­ner sind bis­her auch noch ohne Punkt­ver­lust, auch wenn die Gäs­te bis­her erst zwei Spie­le aus­ge­tra­gen ha­ben. No­mi­nell ist An­rath deut­lich aus­ge­gli­che­ner auf­ge­stellt, als Olym­pia, nur oben sind die Boy­er stär­ker auf­ge­stellt.
Ers­ter Auf­schlag an der ehe­ma­li­gen Kör­ner­schu­le ist am Sams­tag um 18:30 Uhr.

[HBK] TuS 09 Er­ken­schwick – Her­ren II

Herren II 2019/2020 VR
Wol­len in Er­ken­schwick ihre Auf­stiegs­chan­cen ver­bess­sern: die 2. Her­ren (v.l.): Mar­cel Hoff­mann, Jörg Ma­cken­berg, Mi­cha­el Ma­ryschka, Ro­bert Daitsch­mann, Tho­mas Freyd­zon, René Bloch

Die Boy­er Re­ser­ve muss am un­ge­lieb­ten Frei­tag nach Er­ken­schwick zum Ta­bel­len­nach­barn. Die Mann­schaft von Ro­bert Daitsch­mann ran­giert mit zwei Spie­len we­ni­ger auf Platz vier, die Gast­ge­ber sind Fünf­ter. Al­ler­dings hat Er­ken­schwick bis­her be­reits 14 Spie­ler ein­ge­setzt, Brett 2 hat bis­her noch kein Spiel be­strit­ten. Brett 1 kommt mit etwa 1800 Punk­ten da­her, da­hin­ter fällt es dann aber auch schon ra­pi­de ab. Der Heim­vor­teil und der Frei­tag­abend spre­chen für Er­ken­schwick, wir freu­en uns auf ein span­nen­des Spiel.
Ge­spielt wird wie ge­sagt am Frei­tag um 19:30 Uhr an der Ewald­schu­le in Er­ken­schwick.

[HKL] SG Su­der­wich II – Her­ren III

Hen­ning Gro­ße-He­ring und die 3. Mann­schaft tre­ten die Rei­se nach Reck­ling­hau­sen an. Die Gast­ge­ber ste­hen in der Ta­bel­le auf Platz 10, der am Ende der Sai­son den Ab­stieg be­deu­ten wür­de. Ei­nen Sieg hat Su­der­wich vor­zu­wei­sen, der war je­doch we­gen Nicht­an­tre­ten des Geg­ners kampf­los. Die olym­pi­sche Drit­te hat bis­her sechs Punk­te ge­sam­melt und fin­det sich der­zeit auf Platz 5 wie­der. Von der Pa­pier­for­mat her also eine kla­re An­ge­le­gen­heit, aber die Mann­schaft aus Reck­ling­hau­sen ist recht aus­ge­gli­chen um 1500 Punk­te her­um. No­mi­nell also durch­aus kein Fall­obst. Wir dür­fen also auf ein span­nen­des Spiel hof­fen.
Die Hel­mut-Par­don-Sport­hal­le in Reck­ling­hau­sen ist der Aus­tra­gungs­ort des Du­ells, am Frei­tag wird ab 19:30 Uhr ge­spielt.

[H2KK] SuS Bert­lich III – Her­ren V

Nach Her­ten geht es für Se­bas­ti­an Schmitz und die olym­pi­sche Fünf­te. Die Gast­ge­ber ste­hen mit nur ei­ner Nie­der­la­ge (beim Ta­bel­len­füh­rer) und vier Sie­gen auf Platz 2 und da­mit auf Auf­stiegs­kurs, wäh­rend die Gäs­te aus der Boy auf dem 7. Platz ran­gie­ren, nur ei­nen Punkt vor dem 9. Platz, der den Ab­stieg be­deu­ten wür­de. Von da­her sind die Rol­len bei die­ser Be­geg­nung klar ver­teilt. Trotz­dem, so ken­nen wir un­se­ren Sebi, wird er dem Gast­ge­ber die Punk­te nicht auf dem Sil­ber­ta­blett ser­vie­ren wol­len, son­dern sich und sei­ne Mann­schaft zum Wi­der­stand auf­ru­fen, um den Geg­ner min­des­tens zu är­gern.
Los geht es am Frei­tag­abend um 19:00 Uhr in der Bar­ba­ra­schu­le in Her­ten.

[H3KK] SuS Pol­s­um III – Her­ren VI

Mi­cha­el Po­e­tsch und sei­ne Sechs­te tre­ten die Rei­se nach Marl an, wo der Über­ra­schungs­zwei­te beim Ta­bel­len­vier­ten an die Ti­sche geht. Die Ta­bel­len­kon­stel­la­ti­on ver­spricht also ein span­nen­des Spiel. In den letz­ten Be­geg­nun­gen muss­ten je­doch Nach­wuchs­spie­ler in der olym­pi­schen Sechs­ten aus­hel­fen. Die ha­ben ihre Sa­che zwar gut ge­macht, al­ler­dings ist die Ner­vo­si­tät bei den jun­gen Spie­lern in Her­ren­spiel­klas­sen im­mer ein Ri­si­ko­fak­tor. Da­mit wol­len wir nicht tief­sta­peln, aber das Fell auch nicht ver­tei­len, be­vor der Bär er­legt ist. Das Ende die­ses Du­ells ist schlicht of­fen.
Ers­ter Auf­schlag an der Bar­tho­lo­mä­usschu­le in Marl ist am Sams­tag be­reits um 17:30 Uhr

[J18KL] Jun­gen 18 – TTV DJK Herten/​Disteln

Jungen 18 2019/2020 VR
Die olym­pi­sche Ju­gend will auch ge­gen Herten/​Disteln un­ge­schla­gen blei­ben (v.l.): Nils Grimm, Dil­lon Müns­ter­mann, Mat­thi­as Zei­ger, Ni­klas Noel Lud­wig

Ne­ben der Ers­ten hat die Ju­gend das ein­zi­ge Heim­spiel des Wo­chen­en­des. Die Schütz­lin­ge von Ver­bands­li­ga­spiel er Hen­drik Pas­ku­da er­war­ten den Ta­bel­len­nach­barn aus Her­ten in der Boy. Die Olym­pi­sche Ju­gend steht bis­her un­ge­schla­gen auf Platz 2 der Ta­bel­le, Dis­teln steht mit ei­ner Nie­der­la­ge auf der Rech­nung ei­nen Platz da­hin­ter. Wir dür­fen uns also auf eine span­nen­de Be­geg­nung freu­en, de­ren Aus­gang man beim bes­ten Wil­len nicht an­nä­hernd vor­aus­sa­gen kann.
Die Turn­hal­le an der ehe­ma­li­gen Kör­ner­schu­le ist der Ort des Du­ells, der Ball fliegt am Sams­tag ab 14:30 Uhr.

Wie im­mer ver­wei­sen wir für die ge­nau­en An­schrif­ten der Spiel Orte mit­samt An­fahrts­kar­ten auf un­se­ren Ter­min­ka­len­der. Und na­tür­lich sa­gen wie al­len Ak­ti­ven „Gut Schlag!“.

Bild­quel­len

  • Her­ren II 2019/2020 VR: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop | All Rights Re­ser­ved
  • Jun­gen 18 2019/2020 VR: Frank Ludwig/​DJK Olym­pia Bot­trop | All Rights Re­ser­ved
  • All­ge­mei­ner Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop | All Rights Re­ser­ved
Markus Bloch

Markus Bloch

Webmaster dieser Seite, verantwortlich für das Technische. Zudem als IT-Wart im Vorstand des Vereins. Schreibt Beiträge über Turniere und allgemeiner Art, steuert Fotos bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: