Fünf­te schlägt Her­vest Dors­ten V deut­lich!

Herren V 2019/2020 VR Header

Mit ei­nem deut­li­chen Heim­sieg setzt die Boy­er Fünf­te den Auf­wärts­trend fort und be­zwingt den TTV Her­vest Dors­ten über­ra­schend klar mit 9:3.

Da­bei ging es ge­wohnt durch­wach­sen los, denn nur das Dop­pel Kurschat/​Müller sieg­te, wäh­rend der Gast die bei­den an­de­ren Dop­pel ge­wann und so­mit mit 2:1 in Front ging.

Oben wur­den die Punk­te ge­teilt, Dirk Kur­s­chat ge­wann sein Ein­zel, wäh­rend Udo Schru­bock un­ter­lag.

In der Mit­te wa­ren Se­bas­ti­an Schmitz und Rei­ner Po­etsch je­weils er­folg­reich, so­dass die olym­pi­sche Fünf­te erst­mals in Füh­rung ging.

Un­ten leg­ten Det­lef Dembski und Edel­jo­ker Jörg Mül­ler dop­pelt nach und so konn­te die Füh­rung auf 6:3 aus­ge­baut wer­den.

Zu Be­ginn der 2. Ein­zel­run­de setz­te sich Dirk Kur­s­chat im Spit­zen­ein­zel des Abends ge­gen Nick Prey­low­ski durch.

Udo Schru­bock be­zwang am Ne­ben­tisch Mi­chae­la Lü­cke in 5 knap­pen Sät­zen und schraub­te das Er­geb­nis auf 8:3 hoch.

Ka­pi­tän Se­bas­ti­an Schmitz sieg­te da­nach mit 3:1 ge­gen Eg­bert Hein und brach­te den deut­li­chen Heim­sieg un­ter Dach und Fach.

Nun geht es am kom­men­den Sams­tag in Ücken­dorf wie­der­um um Punk­te und die Mann­schaft möch­te auch beim Ta­bel­len­drit­ten et­was Zähl­ba­res ent­füh­ren.

Bild­quel­len

  • Her­ren V 2019/2020 VR Hea­der: Udo Schrubock/​Olympia Bot­trop
Sebastian Schmitz

Sebastian Schmitz

Sebastian ist Kassenwart im Vereinsvorstand und ist Kapitän der 5. Herrenmannschaft. Er verfasst hier die Spielberichte seiner Mannschaft und von den Spielern höherer Mannschaften, wenn er dort Ersatz gespielt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: