Fünf­te schlägt Her­vest Dors­ten V deutlich!

Herren V 2019/2020 VR Header

Mit ei­nem deut­li­chen Heim­sieg setzt die Boy­er Fünf­te den Auf­wärts­trend fort und be­zwingt den TTV Her­vest Dors­ten über­ra­schend klar mit 9:3.

Da­bei ging es ge­wohnt durch­wach­sen los, denn nur das Dop­pel Kurschat/​Müller sieg­te, wäh­rend der Gast die bei­den an­de­ren Dop­pel ge­wann und so­mit mit 2:1 in Front ging.

Oben wur­den die Punk­te ge­teilt, Dirk Kur­s­chat ge­wann sein Ein­zel, wäh­rend Udo Schru­bock unterlag.

In der Mit­te wa­ren Se­bas­ti­an Schmitz und Rei­ner Po­etsch je­weils er­folg­reich, so­dass die olym­pi­sche Fünf­te erst­mals in Füh­rung ging.

Un­ten leg­ten Det­lef Dembski und Edel­jo­ker Jörg Mül­ler dop­pelt nach und so konn­te die Füh­rung auf 6:3 aus­ge­baut werden.

Zu Be­ginn der 2. Ein­zel­run­de setz­te sich Dirk Kur­s­chat im Spit­zen­ein­zel des Abends ge­gen Nick Prey­low­ski durch.

Udo Schru­bock be­zwang am Ne­ben­tisch Mi­chae­la Lü­cke in 5 knap­pen Sät­zen und schraub­te das Er­geb­nis auf 8:3 hoch.

Ka­pi­tän Se­bas­ti­an Schmitz sieg­te da­nach mit 3:1 ge­gen Eg­bert Hein und brach­te den deut­li­chen Heim­sieg un­ter Dach und Fach.

Nun geht es am kom­men­den Sams­tag in Ücken­dorf wie­der­um um Punk­te und die Mann­schaft möch­te auch beim Ta­bel­len­drit­ten et­was Zähl­ba­res entführen.

Bild­quel­len

  • Her­ren V 2019/2020 VR Hea­der: Udo Schrubock/​Olympia Bottrop

Sebastian Schmitz

Sebastian ist Kassenwart im Vereinsvorstand und ist Kapitän der 4. Herrenmannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung