Der­be 1:9 Nie­der­la­ge für Olym­pia IV beim TTC 47 V

Herren IV 2019/2020 RR HeaderManfred Joachimsthaler

Am ver­gan­ge­nen Diens­tag trat Olym­pi­as 4. Her­ren­mann­schaft zum Nach­hol­spiel beim TTC Bot­trop 47 V an. Ge­gen den Ta­bel­len­füh­rer ver­lor man äu­ßerst deut­lich mit 1:9. Den Eh­ren­punkt hol­te das Dop­pel Det­lef Gleiss/​Dmytro Freydzon.

Die Dop­pel Ri­chard Bortz/​Franz Uhl und Be­ne­dikt Zeiger/​Michael Schir­lo konn­ten die ein­zel­nen Sät­ze zwar recht aus­ge­gli­chen ge­stal­ten, ver­lo­ren aber den­noch klar mit 0:3 bzw. 1:3. Det­lef und Dmy­t­ro ge­wan­nen im Ent­schei­dungs­satz mit 11:9. Dass dies der ein­zi­ge Sieg für die Boy­er an dem Abend blei­ben soll­te, war zu die­sem Zeit­punkt noch nicht zu erwarten.

Im obe­ren Paar­kreuz wa­ren Ri­chard und Be­ne­dikt nicht chan­cen­los, ga­ben aber den­noch bei­de ihre Spie­le mit 1:3 Sät­zen ab.
Mi­cha­el und Franz gin­gen im mitt­le­ren Paar­kreuz je­weils über fünf Sät­ze. Aber auch sie muss­ten trotz 2:0 bzw. 2:1 Füh­rung am Ende ih­ren Geg­ner gra­tu­lie­ren.
Als auch Det­lef und Dmy­t­ro ihre Spie­le ver­lo­ren, lag man am Ende des ers­ten Durch­gan­ges schon aus­sichts­los mit 1:8 hinten.

Ri­chard schaff­te es nicht, dem Spiel noch ein­mal eine mög­li­che Wen­de zu ge­ben. Er konn­te auch sein zwei­tes Ein­zel nicht ge­win­nen. So stand nach ca. 2 Stun­den die 1:9 Nie­der­la­ge fest.

Das nächs­te Spiel trägt Olym­pi­as Vier­te erst wie­der am 06.03. ge­gen FC Schal­ke 04 V aus, dann wie­der in hei­mi­scher Halle.

Bild­quel­len

  • Her­ren IV 2019/2020 RR Hea­der: Man­fred Joachimsthaler/​Olympia Bottrop

Michael Schirlo

Michael war Schülerwart im Vorstand und hat das Nachwuchstraining geleitet. Inzwischen beschänkt seine aktive Tätigkeit sich auf das Spiel in der 4. Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung