Ers­te Her­ren­mann­schaft kann nur in den Dop­peln punkten

Herren I 2021/2022 VR Header

Beim 2:9 in Wick­rath liegt Olym­pia nach den Dop­peln in Füh­rung. In den Ein­zeln un­ter­lie­gen die Boy­er zum Teil denk­bar knapp.

Zum zwei­ten Aus­wärts­spiel der Sai­son reis­te die NRW-Li­ga­mann­schaft der DJK Olym­pia ins 90 km ent­fern­te Mön­chen­glad­bach. Die wei­tes­te An­rei­se der Sai­son ge­stal­te­te sich auf­grund ei­nes ge­sperr­ten Au­to­bahn­kreu­zes und des par­al­lel an­ge­setz­ten Bo­rus­sen­du­ells in der Fuß­ball-Bun­des­li­ga als durch­aus be­schwer­lich. Na­he­zu zwei Stun­den brauch­ten die Bot­tro­per für ihre An­rei­se zu der schmu­cken Hal­le des TuS Wick­rath. Ob­wohl die Gast­ge­ber bis zu die­sem Zeit­punkt punkt­los ge­blie­ben wa­ren, ging Olym­pia als kla­rer Au­ßen­sei­ter in die Partie.

Trotz der et­was holp­ri­gen An­rei­se ka­men die Gäs­te gut ins Spiel. Mar­vin und Sven Ma­cken­berg be­herrsch­ten ihre Geg­ner im Auf­takt­dop­pel nach Be­lie­ben und fuh­ren den ers­ten Punkt für ihre Far­ben ein. Hen­drik Paskuda/​ Mat­thi­as Sie­bert hiel­ten sich ge­gen das Wick­ra­ther Spit­zen­dop­pel mehr als acht­bar, muss­ten ih­ren Geg­nern aber nach drei en­gen Sät­zen gra­tu­lie­ren. Im drit­ten Dop­pel setz­ten sich in Kai Wil­ke und Mar­cel Hoff­mann, der für den ver­hin­der­ten Pa­trick Bie­letz zum Ein­satz kam, im Ent­schei­dungs­satz durch und brach­ten die Bot­tro­per Gäs­te über­ra­schend mit 2:1 in Führung

Über­ra­schen­de Füh­rung nach den Doppeln

In den Ein­zeln gab es für Olym­pia trotz durch­aus an­spre­chen­der Leis­tun­gen und ei­ni­ger Mög­lich­kei­ten dann nichts mehr zu ho­len. Vor al­lem die bei­den Fünf­satz­nie­der­la­gen von Mar­vin Ma­cken­berg und die denk­bar knap­pe Nie­der­la­ge im Ent­schei­dungs­satz des stark auf­spie­len­den Mar­cel Hoff­mann wa­ren durch­aus är­ger­lich. Ka­pi­tän Mat­thi­as Sie­bert er­kann­te die spie­le­ri­sche Über­le­gen­heit des Gast­ge­bers nach der Be­geg­nung neid­los an: „Wir hät­ten mit ein biss­chen Glück zwei bis drei Punk­te mehr sam­meln kön­nen und das Er­geb­nis knap­per ge­stal­te kön­nen. Der Sieg der Wick­ra­ther ist aber völ­lig ver­dient. Ein Un­ent­schie­den ge­gen die­se star­ke Trup­pe war ein­fach nicht drin.“

Am nächs­ten Sams­tag kön­nen die Boy­er dann wie­der ohne Rei­se­stra­pa­zen ins Spiel ge­hen. Dann wird ab 18:30 Uhr das TT-Team Bo­chum in der hei­mi­schen Turn­hal­le der ehe­ma­li­gen Kör­ner­schu­le zu Gast sein.

Bild­quel­len

  • Her­ren I 2021/2022 VR Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bottrop

Matthias Siebert

Matthias ist der 2. Vorsitzende des Vereins und zudem Pressewart und Sozialwart. Außerdem ist er Kapitän der 1. Mannschaft. Bei Not am Mann betreut er auch mal die Nachwuchsteams. Er verfasst hier die Spielberichte des NRW-Liga-Teams.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme dem Speichern und Verarbeiten meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu

 
%d Bloggern gefällt das: