Drit­te un­ter­liegt stark er­satz­ge­schwächt dem SV Al­ten­dorf-Ul­f­kot­te II

Herren III Header

Be­reits am Frei­tag spiel­te un­se­re 3. Her­ren aus­wärts bei der Re­ser­ve des SV Al­ten­dorf-Ul­f­kot­te in Dors­ten. Die olym­pi­schen Her­ren reis­ten mit drei Er­satz­spie­lern an und muss­ten nach zwei­ein­halb Stun­den dem Gast­ge­ber zum 9:3‑Sieg gra­tu­lie­ren.

Der Abend star­te­te trotz der ho­hen Er­satz­quo­te viel­ver­spre­chend für die Boy­er, denn die ers­ten bei­den Ein­gangs­dop­pel konn­ten ge­won­nen wer­den. Da­bei sieg­ten Pommer/​Lange ge­gen Weiwer/​Wesolowski eben­so 3:1, wie wie Kurschat/​Müller ge­gen Merz/​Rottmann. Das drit­te Dop­pel ging dann an die Gast­ge­ber, da die bei­den Er­satz­leu­te Poetsch/​Bloch sich nicht auf­ein­an­der ein­stel­len konn­ten und ge­gen Bals­ter/­Schul­ze-Fren­king glatt in drei Sät­zen un­ter­la­gen.

Trotz­dem, die 2:1‑Führung nach den Dop­peln war schon eine klei­ne Über­ra­schung, aber viel soll­te nicht mehr fol­gen. In den Ein­zeln konn­te le­dig­lich Wolf­gang Pom­mer noch ei­nen Punkt für sei­ne Far­ben ho­len, der im obe­ren Paar­kreuz ei­nen glat­ten 3:0‑Sieg ge­gen Frank Wer­ner ein­fuhr. Am Ne­ben­tisch ver­lor Dirk Kur­s­chat ge­gen Mar­kus Merz nach ei­nem span­nen­den Match erst im Ent­schei­dungs­satz. Im mitt­le­ren Paar­kreuz gin­gen bei­de Be­geg­nun­gen mit 3:0 an die Gast­ge­ber. Paul Lan­ge muss­te sich Dirk Wei­wer ge­schla­gen ge­ben, Jörg Mül­ler un­ter­lag Herr­mann-Jo­sef Rott­mann. Im un­te­ren Paar­kreuz ging Rei­ner Po­etsch ge­gen Ri­chard Enno Schul­ze-Fren­king in den Ent­schei­dungs­satz, muss­te sei­nem Geg­ner am Ende je­doch gra­tu­lie­ren. Wie auch Nach­wuchs­spie­ler René Bloch, der ge­gen Rai­ner We­so­low­ski eine 1:3‑Niederlage kas­sier­te.

Die Gast­ge­ber ha­ben das Spiel nach dem ers­ten Durch­gang also ge­dreht und Olym­pia lag 3:6 im Hin­ter­tref­fen. Doch für die Boy­er war an die­sem Abend nichts mehr zu ho­len. Pom­mer un­ter­lag Merz nach 2:0‑Führung noch im Ent­schei­dungs­satz, wäh­rend Kur­s­chat in vier Sät­zen ge­gen Wer­ner ver­lor. In der Mit­te muss­te sich Lan­ge nach vier Sät­zen Rott­mann ge­schla­gen ge­ben, wo­mit die 3:9‑Niederlage der olym­pi­schen Her­ren fest­stand.

In der Ta­bel­le der 1. Kreis­klas­se Grup­pe 2 fin­det Olym­pia sich im ge­si­cher­ten Mit­tel­feld auf Platz 7 wie­der und hat zwei Spiel­ta­ge vor dem Sai­son­ende we­der mit Auf‑, noch mit Ab­stieg et­was zu tun.

Punk­te:

Dop­pel: Pommer/​Lange 1:0, Kurschat/​Müller 1:0, Poetsch/​Bloch 0:1
Ein­zel: Wolf­gang Pom­mer 1:1, Dirk Kur­s­chat 0:2, Paul Lan­ge 0:2, Jörg Mül­ler 0:1, Rei­ner Po­etsch 0:1, René Bloch 0:1

Avatar

Markus Bloch

Webmaster dieser Seite, verantwortlich für das Technische. Zudem als IT-Wart im Vorstand des Vereins. Schreibt Beiträge über Turniere und allgemeiner Art, steuert Fotos bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: