Ge­ret­tet- Olym­pia schafft den di­rek­ten Klas­sen­er­halt!

Herren I Header

Olym­pia ge­winnt 9:4 beim SC Buer-Has­sel und ver­lässt dank der Schüt­zen­hil­fe aus Ober­hau­sen den Ab­stiegs­re­le­ga­ti­ons­platz

Familie Mackenberg 1

Die Ma­cken­bergs Sven, Jörg und Mar­vin (v.l.) prä­sen­tie­ren sich seit Wo­chen in star­ker Form
Foto: Fe­lix Hoff­mann

Um ge­nau 21:30 Uhr ging ein Ju­bel­schrei durch die Turn­hal­le der Mähr­feld­schu­le in Gel­sen­kir­chen. Da­bei war das Spiel, das in die­ser Hal­le statt­ge­fun­den hat­te, be­reits seit ei­ner hal­ben Stun­de be­en­det. Doch im 25 Ki­lo­me­ter ent­fern­ten Ober­hau­sen war ge­ra­de die Ent­schei­dung zu­guns­ten der Bot­tro­per ge­fal­len. An­dre­as Mar­kow­ski vom PSV Ober­hau­sen brach­te sei­ne Mann­schaft um 21:30 Uhr ge­gen Olym­pia Mül­heim, den di­rek­ten Kon­kur­ren­ten der Boy­er, mit 8:5 in Füh­rung und ent­schied mit sei­nem Ein­zel ei­nen dra­ma­ti­schen Ab­stiegs­kampf. Das Zit­tern war be­en­det. Die DJK Olym­pia Bot­trop spielt auch in der nächs­ten Sai­son in der Lan­des­li­ga.

Die Aus­gangs­po­si­ti­on ver­sprach ei­nen span­nen­den Tisch­ten­nis­abend. Der Tra­di­ti­ons­ver­ein aus der Boy stand vor dem letz­ten Spiel­tag mit ei­nem Punkt Rück­stand auf den di­rek­ten Kon­kur­ren­ten Olym­pia Mül­heim auf dem Ab­stiegs­re­le­ga­ti­ons­platz. Da die Bot­tro­per das deut­lich bes­se­re Spie­le­ver­hält­nis auf­wie­sen, muss­ten die Grün-wei­ßen ei­nen Punkt auf die Mül­hei­mer gut­ma­chen. Bei­de Mann­schaf­ten stan­den vor schwie­ri­gen Aus­wärts­auf­ga­ben. Die Mann­schaft um Ka­pi­tän Mat­thi­as Sie­bert war al­ler­dings mit gro­ßen Hoff­nun­gen nach Gel­sen­kir­chen ge­reist, durch ei­nen Punkt­ge­winn in buch­stäb­lich letz­ter Se­kun­de die Ab­stiegs­zo­ne ver­las­sen zu kön­nen. Schließ­lich hat­te der Auf­stei­ger die Gel­sen­kir­che­ner be­reits im Hin­spiel über­ra­schend deut­lich be­zwin­gen kön­nen. In den Dop­peln ge­lang den Olym­pio­ni­ken dann auch tat­säch­lich ein Traum­start. Durch ei­nen Drei­satz­er­folg des Zwil­lings-Dop­pels Sven Mackenberg/​Marvin Ma­cken­berg und ei­nen Sieg der Kom­bi­na­ti­on Ro­bert Daitschmann/​Jörg Ma­cken­berg in vier Sät­zen ging Olym­pia mit 2:0 in Füh­rung. Hen­drik Paskuda/​Matthias Sie­bert un­ter­la­gen im An­schluss deut­lich, so dass man mit ei­ner knap­pen 2:1 Füh­rung in die Ein­zel ging. Dort war er­neut Ver­lass auf die seit Wo­chen stark spie­len­den Ma­cken­berg-Zwil­lin­ge. Sven und Mar­vin konn­ten ihre Geg­ner im obe­ren Paar­kreuz je­weils mit 3:1‑Sätzen be­zwin­gen und bau­ten die Füh­rung auf 4:1 aus. Im mitt­le­ren Paar­kreuz fan­den im An­schluss we­der Ro­bert Dait­sch­mann noch Hen­drik Pas­ku­da in ihr Spiel und un­ter­la­gen in drei Sät­zen. Vor den ers­ten Ein­zeln im un­te­ren Paar­kreuz war der Vor­sprung beim Spiel­stand von 4:3 auf nur ei­nen Punkt zu­sam­men­ge­schmol­zen. Dort traf Jörg Ma­cken­berg auf ei­nen be­freit auf­spie­len­den Geg­ner und un­ter­lag eben­falls deut­lich- 4:4. Zum Ab­schluss des ers­ten Durch­gangs ging Mat­thi­as Sie­bert ge­gen ei­nen Er­satz­spie­ler der Geg­ner als deut­li­cher Fa­vo­rit an den Tisch. Er be­hielt die Ner­ven, ge­wann letzt­lich un­ge­fähr­det mit 3:0 Sät­zen und brach­te sei­ne Mann­schaft wie­der mit 5:4 in Füh­rung.

Herren I

Die 1. Her­ren schafft im letz­ten Spiel den Klas­sen­er­halt: Ka­pi­tän Mat­thi­as Sie­bert, Hen­drik Pas­ku­da, Mar­vin Ma­cken­berg, Sven Ma­cken­berg, Ro­bert Dait­sch­mann, Jörg Ma­cken­berg (v.l.)
Foto: Ste­fan Laagland

Sven und Mar­vin Ma­cken­berg muss­ten in ih­ren an­schlie­ßen­den Ein­zeln in den Ent­schei­dungs­satz ge­hen. Bei­de konn­ten ihre fünf­ten Sät­ze knapp ge­win­nen und bau­ten durch ihre Sie­ge die Füh­rung wie­der auf 7:4 aus. Jetzt wa­ren die Bot­tro­per ent­schlos­sen, das Spiel mög­lichst schnell zu ent­schei­den. Ro­bert Dait­sch­mann und Hen­drik Pas­ku­da, die in ih­ren Auf­takt­ein­zeln im mitt­le­ren Paar­kreuz noch deut­lich un­ter­le­gen wa­ren, zeig­ten eine kla­re Leis­tungs­stei­ge­rung und ge­wan­nen ihre zwei­ten Ein­zel. Um 21:00 Uhr ver­wer­te­te Hen­drik Pas­ku­da sei­nen zwei­ten Match­ball und brach­te so­mit den ent­schei­den­den Punkt zum 9:4 Aus­wärts­er­folg für Olym­pia. Da die Boy­er auf die Schüt­zen­hil­fe an­ge­wie­sen wa­ren, blieb nun nur das ge­spann­te War­ten auf das Er­geb­nis aus Ober­hau­sen. Eine gute hal­be Stun­de nach Be­en­di­gung der Par­tie in Gel­sen­kir­chen er­hielt Mann­schafts­ka­pi­tän Mat­thi­as Sie­bert die Kun­de von der 8:5 Füh­rung der Ober­hau­se­ner. Ein Aus­wärts­sieg der Kon­kur­ren­ten aus Mül­heim war so­mit nicht mehr mög­lich. Olym­pia hat­te den di­rek­ten Klas­sen­er­halt nach ei­nem ner­ven­auf­rei­ben­den Ab­stiegs­kampf in letz­ter Se­kun­de doch noch ge­schafft.

Die Mann­schaft, die durch Va­ter Jörg und sei­ne Zwil­lings­söh­ne Sven und Mar­vin zur Hälf­te von der Fa­mi­lie Ma­cken­berg ge­stellt wird, be­en­det die Sai­son mit 18:26 Punk­ten auf dem er­sehn­ten 9. Ta­bel­len­platz, der zum di­rek­ten Ver­bleib in der Lan­des­li­ga be­rech­tigt. In der nächs­ten Sai­son will sich das Team in der Lan­des­li­ga eta­blie­ren und mög­lichst eine er­neu­te Zit­ter­par­tie ver­mei­den.

Punk­te:

Dop­pel: Sven Mackenberg/​Marvin Ma­cken­berg 1:0, Ro­bert Daitschmann/​Jörg Ma­cken­berg 1:0, Hen­drik Paskuda/​Matthias Sie­bert 0:1
Ein­zel: Sven Ma­cken­berg 2:0, Mar­vin Ma­cken­berg 2:0, Ro­bert Dait­sch­mann 1:1, Hen­drik Pas­ku­da 1:1, Mat­thi­as Sie­bert 1:0, Jörg Ma­cken­berg 0:1

Bild­quel­len

  • Fa­mi­lie Ma­cken­berg 1: Fe­lix Hoffmann/​WAZ Bot­trop Lo­kal­sport
  • Her­ren I 2015/2016: Ste­fan Laagland/​Olympia Bot­trop
  • Her­ren I Hea­der: Ste­fan Laagland/​Olympia Bot­trop
Matthias Siebert

Matthias Siebert

Matthias ist als Pressewart im Vereinsvorstand und Kapitän der 1. Mannschaft. Bei Not am Mann betreut er auch mal die Nachwuchsteams. Er verfasst hier die Spielberichte des Verbandsliga-Teams.

4 Antworten

  1. Stefan Laagland Stefan Laagland sagt:

    Gra­tu­la­ti­on zum Klas­sen­er­halt!!!

    • Matthias Siebert Matthias Siebert sagt:

      Dan­ke Ste­fan! Es war ein dra­ma­ti­scher Abend, den ich so schnell nicht ve­ges­sen wer­de. Vie­len Dank an die­ser Stel­le auch an alle, die uns in die­ser Sai­son in den Hal­len, durch in­ten­si­ves Dau­men­drü­cken oder durch auf­mun­tern­de Wor­te un­ter­stützt ha­ben.

      Ich wäre nicht böse, wenn wir in der nächs­ten Sai­son ein paar Punk­te mehr ho­len, um nicht wie­der so lan­ge zit­tern zu müs­sen.

  1. 25.04.2016

    […] ge­nug be­loh­nen und konn­te den Ver­bleib in der Lan­des­li­ga erst am al­ler­letz­ten Spiel­tag durch ei­nen 9:4‑Erfolg beim SC Buer-Has­sel und mit Schüt­zen­hil­fe der Re­ser­ve des PSV Ober­hau­sen, die im letz­ten Spiel Olym­pi­as di­rek­ten […]

  2. 20.08.2016

    […] höchs­ten spielt un­se­re Ers­te. Die Sie­bert-Sechs tre­ten nach dem Klas­sen­er­halt auf den letz­ten Drü­cker er­neut in der Lan­des­li­ga an. Nur wol­len sie es in die­ser Sai­son nicht mehr ganz so span­nend ma­chen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: