Vier­te ver­liert Der­by knapp!

Allgemeiner Header

Der Gast­ge­ber emp­fing die Spit­zen­mann­schaft aus der Lehm­kuh­le mit dem Sieg vom Auf­takt­spiel im Rü­cken und rech­ne­te sich auch im Lo­kalk­ampf sei­ne Chan­cen aus.

Es ging auch gleich gut los, denn trotz er­neu­ter Um­stel­lung der Dop­pel, die durch das ur­laubs­be­ding­te Feh­len von Spit­zen­spie­ler Paul Lan­ge er­for­der­lich wa­ren, konn­ten in den Ein­gangs­dop­peln 2 Sie­ge ein­ge­fah­ren wer­den.

Im obe­ren Paar­kreuz steu­er­te Rou­ti­nier Det­lef Gleiss ei­nen Sieg über den bei Olym­pia aus­ge­bil­de­ten Alex­an­der Kris­tan bei, hat­te aber trotz star­ker Leis­tung ge­gen die geg­ne­ri­sche Nr.1, Frank Pohl­haus, das Nach­se­hen.

Franz Uhl müh­te sich so­wohl ge­gen Kris­tan als auch ge­gen Pohl­haus red­lich, muss­te aber letzt­lich die Über­le­gen­heit der Gäs­te an­er­ken­nen und zwei­mal gra­tu­lie­ren.

Auch in der Mit­te hat­te der Gast die Nase vorn, denn so­wohl Se­bas­ti­an Schmitz als auch Udo Schru­bock un­ter­la­gen dem ta­len­tier­ten Ber­ge Ay­din deut­lich.

Zu­sätz­lich ver­lor Udo Schru­bock auch sein zwei­tes Ein­zel ge­gen Vol­ker Aust, der je­doch erst­mals ge­gen Se­bas­ti­an Schmitz ver­lor, so­dass es wei­ter­hin knapp zu­ging,

Un­ten setz­te Nach­wuchs­ta­lent René Bloch ein Aus­ru­fe­zei­chen, denn als ein­zi­ger olym­pi­scher Ak­teur ver­buch­te er an die­sem Abend zwei Sie­ge für un­se­re Far­ben.

Auch Gün­ther Veld­kamp er­spiel­te ei­nen Sieg ge­gen Geh­mey­er, un­ter­lag je­doch im zwei­ten Ein­zel ge­gen den Ex-Olym­pio­ni­ken Bas­ti­an Paw­lin­sky, so­dass beim Stand von 7:8 das Schluss­dop­pel die Ent­schei­dung brin­gen muss­te.

Hier ver­lie­fen alle Sät­ze aus­ge­gli­chen, aber am Ende trug die Kom­bi­na­ti­on Kristan/​Aust in vier Sät­zen den Sieg da­von und mach­te so den Er­folg der Gäs­te per­fekt.

Trotz die­ser Nie­der­la­ge sind wir wei­ter gu­ten Mu­tes, auch die­ses Jahr mit­hal­ten zu kön­nen und un­ser Sai­son­ziel, den mög­lichst früh­zei­ti­gen Nicht­ab­stieg, zu er­rei­chen.

Die ge­zeig­te Leis­tung gibt trotz des Er­geb­nis­ses kei­nen An­lass zur Sor­ge.

Bild­quel­len

  • All­ge­mei­ner Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
Sebastian Schmitz

Sebastian Schmitz

Sebastian ist Kassenwart im Vereinsvorstand und ist Kapitän der 5. Herrenmannschaft. Er verfasst hier die Spielberichte seiner Mannschaft und von den Spielern höherer Mannschaften, wenn er dort Ersatz gespielt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: