Kan­ter­sieg für die 3.Herrenmannschaft ge­gen DJK Ein­tracht Erle

Allgemeiner Header

Der 2. Spiel­tag wur­de am Frei­tag­abend von der 3. Her­ren­mann­schaft für Olym­pia er­öff­net. Die Boy­er er­war­te­ten in der Auf­stel­lung Paw­le­ta, Pom­mer, Pötsch, Le­on­hardt, Gleiss und Schru­bock die Gäs­te aus dem Gel­sen­kir­che­ner Stadt­teil Erle in der Turn­hal­le der Kör­ner­schu­le. Un­se­re Gäs­te er­schie­nen ohne ihre bei­den etat­mä­ßi­gen Spit­zen­spie­ler, so dass wir die Hoff­nung hat­ten die Hin­spiel­nie­der­la­ge wett ma­chen zu können.

Im Ver­gleich zum ers­ten Rück­run­den­spiel stell­ten wir die Dop­pel um. Das bis­he­ri­ge Spit­zen­dop­pel Pawleta/​ Lan­ge stand auf­grund des krank­heits­be­ding­ten Aus­falls von Paul nicht zur Ver­fü­gung, so dass wir Pawleta/​ Pötsch dies­mal als Spit­zen­dop­pel mel­de­ten. Als wei­te­re Dop­pel­paa­run­gen tra­ten Pommer/​ Le­on­hardt und Gleiss/​ Schru­bock an.

Die Dop­pel lie­fen auch so­fort gut an. Pawleta/​ Pötsch konn­ten ihr Dop­pel glück­lich nach fünf Sät­zen ge­win­nen, wäh­rend Pommer/​ Le­on­hardt nach vier Sät­zen über ihre Geg­ner tri­um­phie­ren konn­ten. Un­ser Dop­pel 3 fuhr ge­gen völ­lig über­for­der­te Geg­ner ei­nen kla­ren 3:0 Sieg ein.

Von dem gu­ten Start ließ sich das obe­re Paar­kreuz auch di­rekt be­flü­geln. Paw­le­ta siegt nach knap­pen Sät­zen mit 3:1 ge­gen Rit­ter, wäh­rend Pom­mer den Ab­wehr­spie­ler Gu­der bei sei­nem kla­ren 3:0 Sieg kei­ne Chan­ce ließ. Wir führ­ten so­mit schnell mit 5:0!

Im mitt­le­ren Paar­kreuz setz­te sich der gute Lauf wei­ter fort. Pötsch sieg­te lo­cker mit 3:0 ge­gen Wo­idy, der kei­ne Mit­tel ge­gen das un­kon­ven­tio­nel­le Spiel un­se­res Mann­schafts­füh­rers fand. Hei­ko Le­on­hardt muss­te sich hin­ge­gen bei sei­nem Spiel schon weit­aus mehr stre­cken, um den nicht un­ver­dien­ten 3:1 Sieg ge­gen Timo van Uf­felt zu feiern.

Im un­te­ren Paar­kreuz be­stä­tig­ten sich dann die Er­kennt­nis­se aus dem Dop­pel. Die Er­satz­spie­ler un­se­re Gäs­te wa­ren Gleiss und Schru­bock ein­fach nicht ge­wach­sen. Bei­de Olym­pio­ni­ken fei­er­ten kla­re 3:0 Sie­ge und mach­ten den zwei­ten Sieg im zwei­ten Spiel der Rück­run­de perfekt!

Punk­te: Pawleta/​ Pötsch, Pommer/​ Le­on­hardt, Gleiss/​ Schru­bock, Paw­le­ta, Pom­mer, Pötsch, Le­on­hardt, Gleiss, Schrubock

Bild­quel­len

  • All­ge­mei­ner Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bottrop

Marc Pawleta

Marc ist Stammspieler in der 3. Herren. Er hat hier in seiner Zeit als Kapitän der 2. Mannschaft hauptsächlich Spielberichte dieses Teams verfasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme dem Speichern und Verarbeiten meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu

 
%d Bloggern gefällt das: