Olym­pi­sche Fünf­te ver­liert zum Sai­son­auf­takt 3:9

Allgemein 2 Header

Zum Auf­takt der neu­en Sai­son muss­te die olym­pi­sche Fünf­te beim TSC Dors­ten III ran.

Für den be­ruf­lich ver­hin­der­ten Dirk Kur­s­chat stand Rou­ti­nier Frie­del Oele­rich be­reit, so­dass wir un­ge­wöhn­lich früh die Rei­se nach Hols­ter­hau­sen an­tre­ten konn­ten.

Die Ein­gangs­dop­pel gin­gen al­le­samt an die Gast­ge­ber, denn trotz hef­ti­ger Ge­gen­wehr und teils wirk­lich gu­ten Pha­sen reich­te es am Ende nicht zu ei­nem Punkt­ge­winn für un­se­re Far­ben.

Auch in den Ein­zeln ga­ben die Boy­er die ers­ten zwei Par­ti­en ab, denn in die­sem Be­reich war der TSC den Olym­pio­ni­ken klar über­le­gen, wes­halb Se­bas­ti­an Schmitz und Ralf Mi­chel­bach ih­ren Geg­nern gra­tu­lie­ren muss­ten, be­vor es Det­lef Dembski ge­lang, den ers­ten olym­pi­schen Punkt ein­zu­fah­ren.

Im un­te­ren Paar­kreuz leg­ten Jörg Mül­ler und Edel­jo­ker Frie­del Oele­rich nach, so­dass wir auf 3:6 her­an­ka­men.

In der Fol­ge un­ter­strich der Gast­ge­ber je­doch sei­ne Über­le­gen­heit an den ers­ten drei Bret­tern und ge­wann drei Ein­zel in Fol­ge, so­dass die olym­pi­sche Nie­der­la­ge fest­stand.

Ein be­son­de­rer Dank gilt den Sport­ka­me­ra­den vom TSC Dors­ten für die Be­wir­tung mit Brat­wurst und Ge­trän­ken!

Wir wer­den uns re­van­chie­ren!

Nach dem Spiel re­sü­mier­te Ka­pi­tän Se­bas­ti­an Schmitz:
„Wir ha­ben uns als Mann­schaft heu­te acht­bar ge­schla­gen und gut ver­kauft. Al­ler­dings ha­ben wir auch ge­se­hen, das es uns ge­ra­de im obe­ren Paar­kreuz an Qua­li­tät fehlt, um ge­gen Mann­schaf­ten wie den TSC Pa­ro­li zu bie­ten.

Das wird uns die­se Sai­son noch oft so ge­hen, wes­halb wir se­hen müs­sen, dass wir un­se­re Punk­te ge­gen an­de­re Teams ho­len.

Es wird bis Sai­son­ende ein dau­ern­der Kampf um den Klas­sen­er­halt und wir müs­sen das Bes­te aus der Si­tua­ti­on ma­chen und am Ende schau­en, was hin­ten her­aus­kommt.“

Nun geht es am 21.09. im ers­ten Heim­spiel ge­gen Grün-Weiß Schul­ten­dorf um Punk­te.

Bild­quel­len

  • All­ge­mein 2 Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop | All Rights Re­ser­ved
Sebastian Schmitz

Sebastian Schmitz

Sebastian ist Kassenwart im Vereinsvorstand und ist Kapitän der 5. Herrenmannschaft. Er verfasst hier die Spielberichte seiner Mannschaft und von den Spielern höherer Mannschaften, wenn er dort Ersatz gespielt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: