Jungen 18 Header

Olym­pia-Ju­gend er­spielt Re­mis ge­gen TTC MJK Her­ten

In der Auf­stel­lung Ni­klas Lud­wig, Mat­thi­as Zei­ger und Nils Grimm er­spiel­te sich die Olym­pia-Ju­gend ein hoch­ver­dien­tes Un­ent­schie­den in Her­ten. Dass auch ein Sieg ver­dient ge­we­sen wäre, zeigt das Satz­ver­hält­nis von 20:16 und die Tat­sa­che, dass der Be­treu­er der Gast­ge­ber zu­nächst Olym­pia Bot­trop als Sie­ger im Spiel­be­richt ein­trug.

Mannschaftsfoto Jungen 18
Die Mann­schaft vom Sams­tag:
(v.l.) Ni­klas Noel Lud­wig, Mat­thi­as Zei­ger, Nils Grimm

Schon der Be­ginn der Par­tie lief recht un­glück­lich. Ni­klas und Mat­thi­as ver­lo­ren das Ein­gangs­dop­pel mit 1:3, da­bei gin­gen aber zwei Sät­ze erst in der Ver­län­ge­rung an die Geg­ner. Par­al­lel ver­lor auch Nils sein Ein­zel ge­gen die Her­te­ner Nr. 1 mit 0:3. Aber auch er ver­lor die bei­den ers­ten Sät­ze un­glück­lich mit 9:11.

Da­von un­be­ein­druckt er­spiel­ten sich un­se­re Jun­gen da­nach je­weils drei un­ge­fähr­de­te Ein­zel­er­fol­ge. Nach 0:2 stand es jetzt 3:2.

Lei­der folg­ten dann zwei wei­te­re un­glück­li­che 5‑­Satz-Nie­der­la­gen von Ni­klas und Mat­thi­as. Doch auch die Nie­der­la­ge von Nils zum 3:5 warf un­se­re Jun­gen nicht um. Durch zwei ab­schlie­ßen­de 3:0‑Siege von Ni­klas und Mat­thi­as si­cher­ten sie sich das ver­dien­te Un­ent­schie­den.

Ein gro­ßes Kom­pli­ment an un­se­re drei jun­gen Spie­ler, die sich trotz des un­glück­li­chen Spiel­ver­lau­fes als Team mit tol­ler Mo­ral prä­sen­tier­ten. Wei­ter so!!!

Bild­quel­len:

  • Jun­gen 18 am 07.09.2019: Mi­cha­el Schirlo/​Olympia Bot­trop | All Rights Re­ser­ved
  • Jun­gen 18 am 07.09.2019 Hea­der: Mi­cha­el Schirlo/​Olympia Bot­trop | All Rights Re­ser­ved

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: