Olym­pia-Ju­gend er­spielt Re­mis ge­gen TTC MJK Her­ten

Jungen 18 Header

In der Auf­stel­lung Ni­klas Lud­wig, Mat­thi­as Zei­ger und Nils Grimm er­spiel­te sich die Olym­pia-Ju­gend ein hoch­ver­dien­tes Un­ent­schie­den in Her­ten. Dass auch ein Sieg ver­dient ge­we­sen wäre, zeigt das Satz­ver­hält­nis von 20:16 und die Tat­sa­che, dass der Be­treu­er der Gast­ge­ber zu­nächst Olym­pia Bot­trop als Sie­ger im Spiel­be­richt ein­trug.

Mannschaftsfoto Jungen 18
Die Mann­schaft vom Sams­tag:
(v.l.) Ni­klas Noel Lud­wig, Mat­thi­as Zei­ger, Nils Grimm

Schon der Be­ginn der Par­tie lief recht un­glück­lich. Ni­klas und Mat­thi­as ver­lo­ren das Ein­gangs­dop­pel mit 1:3, da­bei gin­gen aber zwei Sät­ze erst in der Ver­län­ge­rung an die Geg­ner. Par­al­lel ver­lor auch Nils sein Ein­zel ge­gen die Her­te­ner Nr. 1 mit 0:3. Aber auch er ver­lor die bei­den ers­ten Sät­ze un­glück­lich mit 9:11.

Da­von un­be­ein­druckt er­spiel­ten sich un­se­re Jun­gen da­nach je­weils drei un­ge­fähr­de­te Ein­zel­er­fol­ge. Nach 0:2 stand es jetzt 3:2.

Lei­der folg­ten dann zwei wei­te­re un­glück­li­che 5‑­Satz-Nie­der­la­gen von Ni­klas und Mat­thi­as. Doch auch die Nie­der­la­ge von Nils zum 3:5 warf un­se­re Jun­gen nicht um. Durch zwei ab­schlie­ßen­de 3:0‑Siege von Ni­klas und Mat­thi­as si­cher­ten sie sich das ver­dien­te Un­ent­schie­den.

Ein gro­ßes Kom­pli­ment an un­se­re drei jun­gen Spie­ler, die sich trotz des un­glück­li­chen Spiel­ver­lau­fes als Team mit tol­ler Mo­ral prä­sen­tier­ten. Wei­ter so!!!

Bild­quel­len

  • Jun­gen 18 am 07.09.2019: Mi­cha­el Schirlo/​Olympia Bot­trop
  • Jun­gen 18 am 07.09.2019 Hea­der: Mi­cha­el Schirlo/​Olympia Bot­trop
Michael Schirlo

Michael Schirlo

Als Schülerwart und an der Förderung unseres Nachwuchses beteiligt. Außerdem ist er Kapitän der 4. Herren, für die Michael hier die Berichte verfasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: