Drit­te Mann­schaft siegt 9:3 bei Glad­beck-Süd II

Allgemein 2 Header

Laut Ta­bel­len­si­tua­ti­on stan­den die Vor­zei­chen auf eine Be­geg­nung auf Au­gen­hö­he. Lei­der muss­te Glad­beck Süd mit drei Mann Er­satz an­tre­ten, so wur­de un­se­re Auf­ga­be et­was er­leich­tert.

Wir star­te­ten in den Dop­peln mit Wolf­gang Pommer/​Paul Lan­ge ge­gen Ma­thi­as Daniel/​Kelterbaum, und nach har­tem Kampf konn­ten wir die­ses mit 3:2 Sät­zen für uns ent­schei­den. Im zwei­ten Dopp­le ge­wann Phil­ipp Waldhoff/​Henning Gro­ße-He­ring ge­gen Nils Hol­ger Schöttler/​Robert Lau­pen­müh­len klar in 3 Sät­zen. Lei­der fand un­ser drit­tes Dop­pel Rai­ner Simon/​Heiko Le­on­hardt kein Re­zept ge­gen das stark auf­spie­len­de Dop­pel Hol­ger Graap/​Rüdiger Krau­se und ver­lo­ren klar mit 0:3. So­mit star­te­ten wird das Spiel mit ei­ner 2:1 Füh­rung nach den Dop­peln.

Nun trat Wolf­gang Pom­mer zu sei­nem ers­ten Ein­zel an und ver­lor lei­der nach har­tem Kampf in 2:3 Sät­zen. Phil­ipp Wald­hoff hin­ge­gen hat sein ers­tes Ein­zel ge­gen Frank Kel­terbaum mit 3:1 Sät­zen ge­won­nen.
Im mitt­le­ren Paar­kreuz war nun Rai­ner Si­mon an der Rei­he und ver­lor mit 1:3 Sät­zen ge­gen Nils Hol­ger Schött­ler, wo­hin­ge­gen Hen­ning Gro­ße-He­ring ohne gro­ße Pro­ble­me sein ers­tes Ein­zel mit 3:0 ge­gen Ro­bert Lau­pen­müh­len ge­wann.
Im un­ter Paar­kreuz ge­wann eben­falls Hei­ko Le­on­hardt mit 3:1 ge­gen Hol­ger Graap und un­ser Paul Lan­ge klar mit 3:0 ge­gen Rü­di­ger Krau­se.

Wir führ­ten nun mit 6:3 und der zwei­te Durch­lauf be­gann. Den An­fang mach­te un­ser Phil­ipp Wald­hoff, der an­fangs leich­te Pro­ble­me hat­te ge­gen Ma­thi­as Da­ni­el aber dann doch mit 3:1 Sät­zen ge­won­nen hat. Wolf­gang Pom­mer konn­te auch nach har­tem Kampf in fünf Sät­zen sein Spiel ge­gen Frank Kel­terbaum nach Olym­pia ho­len. Den letz­ten Punkt mach­te Hen­ning Gro­ße-He­ring ge­gen Nils Hol­ger Schött­ler eben­falls in fünf Sät­zen, und so­mit ha­ben wir 9:3 ge­won­nen.

Trotz Er­satz des Geg­ners wa­ren die Spie­le teil­wei­se hart um­kämpft und wir sind froh, dass wir nun ge­fes­tigt im Mit­tel­feld der Ta­bel­le ste­hen, wo es an­fangs der Sai­son nicht da­nach aus­sah. Im letz­ten Spiel der Hin­se­rie tre­ten wir am Sams­tag, den 30.11.2019, zu Hau­se in un­se­ren hei­li­gen Hal­len ge­gen TuS Fal­ke Gel­sen­kir­chen an.

Bild­quel­len

  • All­ge­mein 2 Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
Henning Große-Hering

Henning Große-Hering

Henning ist Kapitän der 3. Herrenmannschaft und verfasst hier Spielberichte zu den Begegnungen seines Teams.

 
%d Bloggern gefällt das: