Der 8. Spiel­tag ist gelaufen

Tischtennisschläger Header

Am 8. Spiel­tag in den Tisch­ten­nis-Li­gen gab es für die Tisch­ten­nis-Cracks aus der Boy er­war­tungs­ge­mäß nicht viel zu ho­len. Die 2. Mann­schaft und die Ju­gend konn­ten Sie­ge ein­fah­ren, 1. und 3. Mann­schaft ver­lo­ren deut­lich und die 6. Her­ren trotzt dem Ta­bel­len­füh­rer ein Re­mis ab. Im Fol­gen­den die Spie­le im einzelnen:

[HNRWL] Her­ren – Spvgg Mei­de­rich 06/95 1:9

Herren I 2021/2022 VRFoto: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
Die 1. Mann­schaft war ohne ihr etat­mä­ßi­ges mitt­le­res Paar­kreuz ge­gen Mei­de­rich chancenlos

Für die Sie­bert-Sechs gab es wie er­war­tet we­nig zu ho­len. Die ver­lust­punkt­frei­en Duis­bur­ger mach­ten klar, dass die die Punk­te für den ge­plan­ten Auf­stieg brau­chen und wol­len. Bei den Boy­ern fehl­ten Pa­trick Bie­letz und Hen­drik Pas­ku­da, für sie gin­gen René Bloch und Jörg Ma­cken­berg aus der Re­ser­ve an die Ti­sche und mach­ten ihre Sa­che bei ih­rer NRW-Liga-Pre­mie­re trotz Nie­der­la­gen gut.

Punk­te:

Dop­pel: Ma­cken­berg, M./Mackenberg S. 1:0, Wilke/​Siebert 0:1, Bloch/​Mackenberg, J. 0:1
Ein­zel: Mar­vin Ma­cken­berg 0:2, Sven Ma­cken­berg 0:1, Kai Wil­ke 0:1, Mat­thi­as Sie­bert 0:1, René Bloch 0:1, Jörg Ma­cken­berg 0:1

[HBL] Her­ren II – SSV Rha­de 9:2

Herren II 2021/2022 VRFoto: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
Die 2. Mann­schaft konn­te ge­gen Rha­de ei­nen im­mens wich­ti­gen Sieg einfahren

Am Sonn­tag konn­te die olym­pi­sche Re­ser­ve um Ka­pi­tän Ro­bert Dait­sch­mann ih­ren zwei­ten Be­zirks­li­ga-Sieg ver­bu­chen und den SSV Rha­de klar mit 9:2 schla­gen. Nach 3:0 aus den Dop­peln gab das obe­re Paar­kreuz bei­de Spie­le an. In der Fol­ge gab es aber sechs Ein­zel­sie­ge für die Boy­er ge­gen Gäs­te, die mit drei Mann Er­satz nach Bot­trop ka­men. Ro­bert Dait­sch­mann hin­ge­gen konn­te sei­ne ers­te Sechs aufbieten.

Punk­te:

Dop­pel: Hoffmann/​Maryschka 1:0, Dait­sch­man­n/­Gro­ße-He­ring 1:0, Bloch/​Mackenberg 1:0
Ein­zel: Ro­bert Dait­sch­mann 1:1, Mar­cel Hoff­mann 1:1, René Bloch 1:0, Jörg Ma­cken­berg 1:0, Mi­cha­el Ma­ryschka 1:0, Hen­ning Gro­ße-He­ring 1:0

[HKL] TTV Her­vest-Dors­ten II – Her­ren III 9:2

Eine 2:9‑Klatsche muss­te die 3. Mann­schaft der Re­ser­ve des TTV Her­vest-Dors­ten hin­neh­men. Da­bei hat­te Mann­schafts­füh­rer Wolf­gang Pom­mer zum ers­ten Mal kei­ne Auf­stel­lungs­sor­gen und konn­ten mit zwei fest aus der Vier­ten ein­ge­plan­ten Spie­lern bei­na­he in Best­be­set­zung auf­lau­fen. Für die Boy­er spran­gen trotz­dem nur zwei Fünf­satz-Er­fol­ge für Phil­ipp Wald­hoff heraus.

Punk­te:

Dop­pel: Pommer/​Lange 0:1, Waldhoff/​Poetsch 0:1, Kurschat/​Zeiger 0:1
Ein­zel: Phil­ipp Wald­hoff 2:0, Wolf­gang Pom­mer 0:2, Paul Lan­ge 0:1, Dirk Kur­s­chat 0:1, Be­ne­dikt Zei­ger 0:1, Rei­ner Po­etsch 0:1

[H3KK] Her­ren VI ‑FC Schal­ke 04 VII 5:5

Mar­cel Po­etsch und sei­ne 6. Mann­schaft hat­te es am Frei­tag­abend in der 3. Kreis­klas­se mit dem Ta­bel­len­füh­rer aus Gel­sen­kir­chen zu tun. Wie schon in den bis­he­ri­gen Spie­len tra­ten die Gäs­te ohne ihre Top­leu­te an. De Boy­er hiel­ten mit ih­ren ers­ten Vier da­ge­gen und konn­ten Schal­ke ein Un­ent­schie­den und da­mit zwei Punk­te ab­trot­zen. Es gab zwei Fünf­satz­spie­le, bei­de gin­ge an Olym­pia. Von den drei Vier­satz­spie­len konn­ten die Grün-Wei­ßen nur ei­nes für sich ent­schei­den. Die Hälf­te der Spie­le wur­de in drei Sät­zen entschieden.

Punk­te:

Dop­pel: Joachimsthaler/​Burggräfe 1:0, Poetsch/​Neuheuser 1:0
Ein­zel: Mar­cel Po­etsch 0:2, Man­fred Joa­chimstha­ler 0:2, Ben­ja­min Burg­grä­fe 2:0, Tho­mas Neu­heu­ser 1:1

[J18KL] TTV Her­vest-Dors­ten II – Jun­gen 18 4:6

Die dies­mal von Mat­thi­as Sie­bert be­treu­te Ju­gend konn­te in der Jun­gen 18 Kreis­li­ga mit ei­nem knap­pen Sieg in Dors­ten die Ta­bel­len­füh­rung be­haup­ten. Die Zweit­ver­tre­tung der Dors­te­ner trat mit ei­ner Drei­er­mann­schaft ge­gen vier mo­ti­vier­te Boy­er an, die in der Ta­bel­le auch vom Pat­zer des di­rek­ten Ver­fol­gers, der 1. Ju­gend des TTV Her­vest-Dors­ten, profitierten.

Punk­te:

Dop­pel: Zeiger/​Jurek 1:0
Ein­zel: Ni­klas-Noel Lud­wig 3:0, Mat­thi­as Zei­ger 2:0, Nico Ju­rek 0:2, Da­vid Kö­nigs 0:2


Am kom­men­den Wo­chen­en­de geht es mit dem 9. Spiel­tag wei­ter, dann wer­den alle Spie­le am Sams­tag aus­ge­tra­gen. Die 4. Mann­schaft ist auch dann wie­der spielfrei.

Bild­quel­len

  • Her­ren I 2021/2022 VR: Mar­kus Bloch/​Olympia Bottrop
  • Her­ren II 2021/2022 VR: Mar­kus Bloch/​Olympia Bottrop
  • Tisch­ten­nis­schlä­ger Hea­der: juliox/Pixabay

Markus Bloch

Webmaster dieser Seite, verantwortlich für das Technische. Zudem als IT-Wart im Vorstand des Vereins. Schreibt Beiträge über Turniere und allgemeiner Art, steuert Fotos bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme dem Speichern und Verarbeiten meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu

 
%d Bloggern gefällt das: