Allgemein 2 Header

Die Vorbereitung auf die neue Saison startet

Ab heute ist unsere Sporthalle wieder geöffnet und die Sommerpause somit beendet. Zu den bekannten Zeiten (siehe links) startet wieder das Training und die Vorbereitung auf die neue Saison.

Am 31. August startet für Olympia die Tischtennissaison 2018/2019, wir haben also einen knappen Monat für die Vorbereitung. Der Höhepunkt ist die Vereinsmeisterschaft der Herren und Senioren eine Woche vor Saisonstart.

Bis dahin wird ab heute wieder Montag, Dienstag und Donnerstag trainiert. Aber ein Blick auf die gemeldeten Mannschaften dürfen wir auch heute bereits werfen.

Sieben Herrenteams

Die Erste spielt nicht in der vierten Saison in Folge in unveränderter Besetzung, sie kommt mit zwei Neuzugängen daher. Kai Wilke wechselt von Gladbeck-Süd in die Boy, Nachwuchsspieler Thomas Freydzon kommt aus Gievenbeck nach Bottrop. Thomas wird aber nur für die erste Herrenmannschaft spielen, für den 1. FC Gievenbeck ist er in der Jungen NRW-Liga unterwegs.

Kapitän Matthias Siebert und seine Mitstreiter gehen in die zweite Verbandsligasaison und wollen erneut die Klasse halten. Allerdings ist die Gruppe 4 stärker besetzt als in der Vorsaison, zudem wurde die Abstiegszone vergrößert. Die Latte hängt also sehr hoch.

Herren II verkürzt Abstand

Die zweite Herren hat durch den Aufstieg in die Bezirksklasse die Lücke nach oben verkleinert und spielt „nur“ noch drei Klassen unter der Ersten. Als Neuling in der Bezirksklasse fühlt man sich mit Robert Daitschmann und Jörg Mackenberg, die aus der Ersten kommen, gut gerüstet für das Projekt Klassenverbleib. Zumal Robert eigentlich zu gut ist und daher mit Sperrvermerk spielt.

Auch Herren III aufgestiegen

Den Platz in der Kreisliga, den die Zweite frei macht, belegt die dritte Herrenmannschaft. Die hat sich im Entscheidungsspiel gegen den FC Schalke 04 durchgesetzt und steigt aus der 1. Kreisklasse auf. Auch hier wurde neu gemischt mit Spielern aus der Zweiten und Neuzugang Dmytro Freydzon. Interessant wird es hier für Nachwuchsspieler René Bloch, der vom mittleren ins obere Paarkreuz aufrückt.

Herren IV hat den Aufstieg verpasst

Auch die vierte Herrenmannschaft, die den Aufstieg von der 2. in die 1. Kreisklasse knapp verpasst hat, wurde neu aufgestellt. Natürlich sind auch hier Spieler aus der Dritten neu dabei, aber auch Spieler, die aus der Fünften hoch kommen. Es wird wohl das Ziel sein, den Aufstieg in die 1. Kreisklasse zu schaffen.

Auch die Herren V bis VII starten in die Vorbereitung

Die Fünfte wurde deutlich reduziert, was die Anzahl der Spieler angeht. In der Vorsaison waren für die 3. Kreisklasse, in der mit Vierermannschaften gespielt wird, elf Spieler gemeldet. Die könnten natürlich nicht oft genug spielen. Dazu kommen noch Neuzugänge, so dass wir zwei zusätzliche Mannschaften für die 3. Kreisklasse gemeldet.

So kommen mehr Spieler zu ihren Einsätzen. Mit acht Spielern hat nur die Herren VII die doppelte Sollstärke, aber da auch immer wieder mit Ersatzstellung für höhere Mannschaften zu rechnen ist, werden die Einsatzzeiten insgesamt gerechter verteilt werden können.

Im Nachwuchs nur zwei Mannschaften

Der Nachwuchsbereich ist in der kommenden Saison leider etwas dünn besetzt. Konnten wie zum Saisonstart vor einem Jahr noch vier Mannschaften melden, kommen wir jetzt nur auf zwei. Die Jugend geht in ihre zweite Bezirksligasaison, und die A-Schüler haben wir in die Bezirksliga hochmelden können. Beide Mannschaften haben zur neuen Saison die Betreuer getauscht. Verbandsliga Spieler Hendrik Paskuda betreut ab sofort die Jugend, Michael Schirlo ist jetzt für die Schüler zuständig.

B-Schüler stellen wir in der anstehenden Saison nicht. Unsere Jüngsten sind noch nicht so weit, sich dem Wettkampf zu stellen. Möglicherweise melden wir zur Rückrunde eine Mannschaft nach, die dann natürlich außer Konkurrenz mitspielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. InformationOK

 
%d Bloggern gefällt das: