Die Ju­gend star­tet mit ei­nem Aus­ru­fe­zei­chen in die neue Sai­son

Allgemein 2 Header

Nach­dem nach der letz­ten Sai­son alle Ju­gend­spie­ler, ent­we­der die Ju­gend­mann­schaft al­ters­be­dingt ver­las­sen muss­ten oder auf­grund bes­se­rer Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten im Ju­gend­be­reich den Ver­ein ge­wech­selt ha­ben, steht die Ju­gend der DJK Olym­pia Bot­trop nun vor ei­nem Neu­an­fang. Da­her wird die Ju­gend­mann­schaft nach ei­nem star­ken drit­ten Platz in der letz­ten Sai­son in der Jun­gen Be­zirks­li­ga, nun in der Jun­gen 18 Kreis­li­ga an den Start ge­hen.

Die neu zu­sam­men­ge­setz­te Mann­schaft be­steht aus Ni­klas Lud­wig, Mat­thi­as Zei­ger, Fi­lip Dzied­zic, Nils Grimm und Sina Leye-Pom­mer. Da alle Mann­schafts­mit­glie­der bis­her nur Er­fah­run­gen in der Schü­ler sam­meln konn­ten, ist das Ziel für die ers­te Sai­son in Ju­gend, sich erst mal mit der neu­en Al­ters­klas­se zu ak­kli­ma­ti­sie­ren.

Niklas Noel Ludwig (August 2017)
Ni­klas Noel Lud­wig (hier ein Foto aus dem Au­gust 2017) trug mit drei Ein­zel­sie­gen zum Er­folg bei

Im ers­ten Meis­ter­schafts­spiel der Sai­son, in dem der SG Su­der­wich zu Gast in der Sport­hal­le der ehe­ma­li­gen Kör­ner­schu­le war, trat die Ju­gend mit Ni­klas Lud­wig, Fi­lip Dzied­zic und Nils Grimm an. Der Be­ginn des Spiels ge­stal­te­te sich denk­bar un­glück­lich für die Olym­pio­ni­ken, denn das An­fangs­dop­pel ver­lo­ren Ni­klas Lud­wig und Nils Grimm äu­ßerst knapp in der Ver­län­ge­rung im Ent­schei­dungs­satz. Nach­dem zu­nächst Nils Grimm sein Spiel mit 3:1 für sich ent­schei­den konn­te und Fi­lip Dzied­zic sein ers­tes Ein­zel ge­gen den Su­der­wi­cher Spit­zen­spie­ler letzt­end­lich chan­cen­los mit 3:0 ver­lor, bahn­te sich ein sehr aus­ge­gli­che­nes Spiel an. Nach­dem Ni­klas Lud­wig sein ers­tes Spiel sou­ve­rän mit 3:1 für sich ent­schei­den konn­te und auch Fi­lip Dzied­zic sein zwei­tes Spiel mit 3:0 ge­win­nen konn­te, kam es zum Auf­ein­an­der­tref­fen der Spit­zen­spie­ler der Olym­pio­ni­ken und der SG Su­der­wich. In die­sem Spiel konn­te sich Ni­klas Lud­wig über­ra­schend deut­lich mit 3:0 durch­set­zen und sorg­te nun end­gül­tig da­für, dass das Spiel zu­guns­ten der Olym­pio­ni­ken kipp­te. Nils Grimm und Fi­lip Dzied­zic konn­ten mit zwei kla­ren 3:0‑Siegen den Vor­sprung wei­ter aus­bau­en. In ei­nem hoch­klas­si­gen und sehr aus­ge­gli­che­nen Spiel hat­te Nils Grimm im fünf­ten und ent­schei­den­den Satz, mit 13:15 ge­gen den su­der­wi­cher Spit­zen­spie­ler schluss­end­lich das Nach­se­hen. Dies än­der­te je­doch nichts mehr am ver­dien­ten Sieg der Olym­pio­ni­ken, wel­chen Ni­klas Lud­wig mit ei­nem 3:0 Sieg im letz­ten Spiel der Par­tie noch ver­edeln konn­te. So­mit stand am Ende ein 7:3 Sieg zu Bu­che.

Nächs­te Wo­che gilt es beim TTC MJK Her­ten an die star­ken Leis­tun­gen des ers­ten Spiel­tags an­zu­knüp­fen. Die Her­te­ner ha­ben ih­ren Sai­son­auf­takt an ei­ge­nen Ti­schen ver­lo­ren und wer­den auf Wie­der­gut­ma­chung aus sein.

Bild­quel­len

  • Ni­klas Noel Lud­wig: Ste­fan Laagland/​Olympia Bot­trop
  • All­ge­mein 2 Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop
Hendrik Paskuda

Hendrik Paskuda

Hendrik ist als Stammspieler der 1. Mannschaft in der Verbandsliga unterwegs und betreut zudem die Mannschaft der Jugend. Für letztere schreibt er hier auch die Spielberichte. Außerdem ist Hendrik als Sport- und Jugendwart Mitglied des Vorstands.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: