Allgemein 2 Header

Die Ju­gend star­tet mit ei­nem Aus­ru­fe­zei­chen in die neue Sai­son

Nach­dem nach der letz­ten Sai­son alle Ju­gend­spie­ler, ent­we­der die Ju­gend­mann­schaft al­ters­be­dingt ver­las­sen muss­ten oder auf­grund bes­se­rer Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten im Ju­gend­be­reich den Ver­ein ge­wech­selt ha­ben, steht die Ju­gend der DJK Olym­pia Bot­trop nun vor ei­nem Neu­an­fang. Da­her wird die Ju­gend­mann­schaft nach ei­nem star­ken drit­ten Platz in der letz­ten Sai­son in der Jun­gen Be­zirks­li­ga, nun in der Jun­gen 18 Kreis­li­ga an den Start ge­hen.

Die neu zu­sam­men­ge­setz­te Mann­schaft be­steht aus Ni­klas Lud­wig, Mat­thi­as Zei­ger, Fi­lip Dzied­zic, Nils Grimm und Sina Leye-Pom­mer. Da alle Mann­schafts­mit­glie­der bis­her nur Er­fah­run­gen in der Schü­ler sam­meln konn­ten, ist das Ziel für die ers­te Sai­son in Ju­gend, sich erst mal mit der neu­en Al­ters­klas­se zu ak­kli­ma­ti­sie­ren.

Niklas Noel Ludwig (August 2017)
Ni­klas Noel Lud­wig (hier ein Foto aus dem Au­gust 2017) trug mit drei Ein­zel­sie­gen zum Er­folg bei

Im ers­ten Meis­ter­schafts­spiel der Sai­son, in dem der SG Su­der­wich zu Gast in der Sport­hal­le der ehe­ma­li­gen Kör­ner­schu­le war, trat die Ju­gend mit Ni­klas Lud­wig, Fi­lip Dzied­zic und Nils Grimm an. Der Be­ginn des Spiels ge­stal­te­te sich denk­bar un­glück­lich für die Olym­pio­ni­ken, denn das An­fangs­dop­pel ver­lo­ren Ni­klas Lud­wig und Nils Grimm äu­ßerst knapp in der Ver­län­ge­rung im Ent­schei­dungs­satz. Nach­dem zu­nächst Nils Grimm sein Spiel mit 3:1 für sich ent­schei­den konn­te und Fi­lip Dzied­zic sein ers­tes Ein­zel ge­gen den Su­der­wi­cher Spit­zen­spie­ler letzt­end­lich chan­cen­los mit 3:0 ver­lor, bahn­te sich ein sehr aus­ge­gli­che­nes Spiel an. Nach­dem Ni­klas Lud­wig sein ers­tes Spiel sou­ve­rän mit 3:1 für sich ent­schei­den konn­te und auch Fi­lip Dzied­zic sein zwei­tes Spiel mit 3:0 ge­win­nen konn­te, kam es zum Auf­ein­an­der­tref­fen der Spit­zen­spie­ler der Olym­pio­ni­ken und der SG Su­der­wich. In die­sem Spiel konn­te sich Ni­klas Lud­wig über­ra­schend deut­lich mit 3:0 durch­set­zen und sorg­te nun end­gül­tig da­für, dass das Spiel zu­guns­ten der Olym­pio­ni­ken kipp­te. Nils Grimm und Fi­lip Dzied­zic konn­ten mit zwei kla­ren 3:0‑Siegen den Vor­sprung wei­ter aus­bau­en. In ei­nem hoch­klas­si­gen und sehr aus­ge­gli­che­nen Spiel hat­te Nils Grimm im fünf­ten und ent­schei­den­den Satz, mit 13:15 ge­gen den su­der­wi­cher Spit­zen­spie­ler schluss­end­lich das Nach­se­hen. Dies än­der­te je­doch nichts mehr am ver­dien­ten Sieg der Olym­pio­ni­ken, wel­chen Ni­klas Lud­wig mit ei­nem 3:0 Sieg im letz­ten Spiel der Par­tie noch ver­edeln konn­te. So­mit stand am Ende ein 7:3 Sieg zu Bu­che.

Nächs­te Wo­che gilt es beim TTC MJK Her­ten an die star­ken Leis­tun­gen des ers­ten Spiel­tags an­zu­knüp­fen. Die Her­te­ner ha­ben ih­ren Sai­son­auf­takt an ei­ge­nen Ti­schen ver­lo­ren und wer­den auf Wie­der­gut­ma­chung aus sein.

Bild­quel­len:

  • Ni­klas Noel Lud­wig: Ste­fan Laagland/​Olympia Bot­trop | All Rights Re­ser­ved
  • All­ge­mein 2 Hea­der: Mar­kus Bloch/​Olympia Bot­trop | CC BY-SA 4.0 International

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: