2. Her­ren fes­tigt nach Sieg über ETG Reck­ling­hau­sen II den 3. Platz

Herren II 2017/2018 Header

Am Frei­tag­abend stand für die zwei­te Mann­schaft das letz­te Heim­spiel des Ka­len­der­jah­res  2017 an. Nach zu­letzt vier Sie­gen in Fol­ge war das Selbst­ver­trau­en bei den Olym­pio­ni­ken groß, so dass wir mit dem Ziel an­tra­ten auch die stark ein­ge­schätz­te Mann­schaft aus Reck­ling­hau­sen zu be­sie­gen. Da wir mit der Auf­stel­lung Hoff­mann, Schir­lo, Bortz, Nies­mak, Paw­le­ta und Wald­hoff auf­lie­fen, konn­ten dies­mal auch un­se­re stärks­ten Dop­pel auf­ge­stellt wer­den. In den Dop­pel woll­ten wir da­her auch di­rekt den Grund­stein für 2 Punk­te am heu­ti­gen Tag le­gen.

Un­ser Dop­pel 1 Pa­trick und Phil­ipp fan­den je­doch nur äu­ßerst schlecht ins Spiel und muss­ten die ers­ten bei­den Sät­zen nach vie­len ver­meid­ba­ren, ei­ge­nen Feh­lern ab­ge­ben. Nach ge­won­nen drit­ten Satz fan­den bei­de je­doch rich­tig ins Spiel und sieg­ten im Ent­schei­dungs­satz. Mi­cha­el und Ri­chard, die auf das Spit­zen­dop­pel der Reck­ling­häu­ser tra­fen, spiel­ten nach ver­lo­re­nem ers­ten Satz sehr stark und er­spiel­ten ei­nen wei­te­ren Punkt für die grün-wei­ßen Far­ben. Da auch Mar­cel und Marc ei­nen lo­cke­ren Sieg ein­fuh­ren, gin­gen wir erst­ma­lig in die­ser Sai­son mit ei­nem 3:0 Vor­sprung in die Ein­zel­par­tien.

Die­ser Vor­sprung konn­te je­doch zu Be­ginn nicht wei­ter aus­ge­baut wer­den. Mar­cel Hoff­mann merk­te man sei­ne ver­let­zungs­be­ding­te Aus­zeit an, so dass er sei­nen Geg­ner nach fünf Sät­zen zum Sieg gra­tu­lie­ren muss­te. Die Reck­ling­häu­ser Num­mer 1, Jus­tin Ole­j­nic­zak, hat­te le­dig­lich zu Be­ginn Pro­ble­me mit Mi­cha­els Ab­wehr­spiel und be­sieg­te un­se­ren Rou­ti­nier am Ende deut­lich in vier Sät­zen.

Im mitt­le­ren Paar­kreuz zeig­te Ri­chard Bortz ge­gen Kem­pen ein Spiel mit Licht und Schat­ten. Auf deut­li­che Satz­ge­win­ne folg­ten kla­re Nie­der­la­gen, so dass der fünf­te Satz die Ent­schei­dung brin­gen muss­te. In die­sem Satz spiel­te Kem­pen je­doch äu­ßerst stark und glich für un­se­re Gäs­te aus. Pa­trick Nies­mak hat­te nun die schwie­ri­ge Auf­ga­be, dass Spiel nicht kip­pen zu las­sen. Die­se Auf­ga­be meis­ter­te Pa­trick mit Bra­vur und ließ Mül­ler beim 3:0 Sieg kei­ne Chan­ce.

Im un­te­ren Paar­kreuz de­mons­trier­ten Marc und Phil­ipp schließ­lich die Bot­tro­per Über­le­gen­heit ge­gen­über den Er­satz­spie­lern. Marc fuhr ei­nen deut­li­chen 3:0 Sieg ge­gen Kel­lers­hoff ein und auch Phil­ipp ließ trotz ei­nes Satz­ver­lus­tes kei­ne Zwei­fel auf­kom­men, wir die Plat­te als Sie­ger ver­las­sen wür­de. Der 3 Punk­te Vor­sprung konn­te so­mit wi­der­her­ge­stellt wer­den.

Im obe­ren Paar­kreuz kam es dann zu ei­ner Punk­te­tei­lung. Mar­cel ver­lor ge­gen den Spit­zen­spie­ler der ETG die ers­ten bei­den Sät­ze und muss­te an­schlie­ßend ver­letzt auf­ge­ben. Mi­cha­el mach­te es hin­ge­gen bes­ser. Nach ei­ner schnel­len 2:0 Satz­füh­rung ver­lor er zwar den drit­ten Satz, konn­te sich aber in der Ver­län­ge­rung des vier­ten Sat­zes durch­set­zen.

Der Sieg wur­de dann von Ri­chard und Pa­trick per­fekt ge­macht, die ih­ren Kon­tra­hen­ten bei kla­ren 3:0 Sie­gen nicht den Hauch ei­ner Chan­ce lie­ßen. Ri­chard zeig­te sich da­bei von sei­ner ers­ten Nie­der­la­ge gut er­holt, wäh­rend Pa­trick dort wei­ter­mach­te, wo er im ers­ten Ein­zel auf­ge­hört hat­te.

Wir hat­ten so­mit den 3. Platz ver­tei­digt und ge­hen nun mit viel Selbst­ver­trau­en in das letz­te Spiel der Hin­se­rie beim Ta­bel­len­vor­letz­ten, den SG Su­der­wich II.

Punk­te: Niesmak/​Waldhoff, Schirlo/​Bortz, Hoffmann/​Pawleta, Schir­lo, Bortz, Nies­mak 2, Paw­le­ta, Wald­hoff

 

 

Bild­quel­len

  • Her­ren II 2017/2018 Hea­der: Anja Bloch / Olym­pia Bot­trop
Marc Pawleta

Marc Pawleta

Marc ist Stammspieler in der 3. Herren. Er hat hier in seiner Zeit als Kapitän der 2. Mannschaft hauptsächlich Spielberichte dieses Teams verfasst.

Eine Antwort

  1. 27.11.2017

    […] Be­richt von Ka­pi­tän Marc Paw­le­ta […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme dem Speichern und Verarbeiten meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu

 
%d Bloggern gefällt das: